Umfrage im Auftrag der Landeskirche

Zahlen überraschen: So viele Bayern sind gegen Religionsunterricht an Schulen

Jeder Vierte im Freistaat lehnt den Religionsunterricht an Schulen laut einer Umfrage der evangelischen Landeskirche ab.

München - 25 Prozent der Befragten sprachen sich gegen das Schulfach aus, wie eine Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag der Landeskirche ergab. Religion sei Privatsache oder habe heute keine Bedeutung mehr, hieß es nach Angaben vom Mittwoch zur Begründung. 65 Prozent der Befragten sind der Umfrage zufolge für den Religionsunterricht als Schulfach, weil er wichtige Werte vermittelt. Fragt man nur die evangelischen Bürger, steigt die Zustimmung auf 80 Prozent.

Eine ähnliche Tendenz ließ bereits eine Umfrage aus dem Jahr 2016 erkennen.

Weitere Ergebnisse der Umfrage will die evangelische Landeskirche am kommenden Mittwoch vorstellen. Befragt wurden insgesamt 1000 Bürger in Bayern, nicht alle sind Kirchenmitglieder.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Frank Rumpenhorst (Symbolfoto)

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe gefunden: Mehrere Schulen müssen evakuiert werden
In Regensburg wurde ein Fliegerbombe gefunden. Die Behörden planen, eine Schule, einen Kindergarten und mehrere Hochhäuser zu evakuieren.
Fliegerbombe gefunden: Mehrere Schulen müssen evakuiert werden
Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Sie ist einfach nicht zu fassen - in Niederbayern sorgt seit drei Monaten eine entlaufene Kuh für Wirbel. Landwirte, Jäger, Polizei und ein Tierarzt setzen alles daran, …
Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst. Das Wochenende dürfte ungemütlich werden.
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 

Kommentare