Bauer Josef mit Narumol und Jenny

Josef: Mit zwei Damen unter dem Christbaum

Pittenhart - Josef feiert Weihnachten mit seiner Narumol und Tochter Jenny. Im nächsten Jahr läuten dann die Hochzeitsglocken für das Traumpaar.

Jenny sitzt auf einem Küchenstuhl und hält noch etwas schüchtern eine Katze auf ihrem Schoß fest. Es ist Josefs Hofkatze, sein langjähriger einziger Begleiter. Doch das Tier muss künftig sein Herrchen teilen. Mit Narumol und Jenny.

Narumol ist Josefs große Liebe. Zusammengeführt hat das traute Liebespaar die RTL-Soap "Bauer sucht Frau". 48 Jahre war der Milchbauer allein. Hat vergeblich Ausschau gehalten nach der richtigen Frau an seiner Seite. Bis Narumol in diesem Sommer an seinen Hof kommt. 

Sehen und lesen Sie auch:

Riesen-Schwindel bei "Bauer sucht Frau?"

"Ich war am Anfang nicht so begeistert von ihr, sie hat sich schwer getan mit der Arbeit", sagt Josef im Exklusiv-Interview mit chiemgau 24. Dabei grinst er Narumol an und lacht. "Ich war total überfordert mit der Stallarbeit, mit dem Bulldogfahren. Ich wollte alles perfekt machen, war aber die Arbeit auf dem Hof nicht gewohnt", sagt Narumol. Nach zehn Tagen ist sie wieder abgereist.

Josef feiert mit seiner neuen Familie Weihnachten

Josef feiert mit seiner neuen Familie Weihnachten

Doch Josef hat sie erneut eingeladen, er fand die kleine Thailänderin irgendwie sympathisch. Jenny ist gleich mitgekommen und hat zwei Wochen Sommerferien in Bayern verbracht. "Im November habe ich Narumol noch einmal eingeladen zu mir auf den Hof. Ich habe dann gespürt, wie meine Gefühle stärker werden. Ich wollte ihr dann unbedingt einen Heiratsantrag machen", sagt Josef. Und Narumol sagt zum Glück ja. "Ich war so bewegt. Josef hat mir so einen lieben Antrag gemacht. Ich habe mich in ihn verliebt und bin sehr glücklich an seiner Seite."

Nach dem Finale: Was aus den Bauern geworden ist

Nach dem Finale: Was aus den Bauern geworden ist

Nächstes Jahr läuten die Hochzeitsglocken. Ein Termin steht aber noch nicht genau fest. Im Sommer wollen dann Narumol und Jenny zu Josef nach Bayern ziehen. Narumol will vorher noch ihr Haus in Kiel verkaufen. Ihr gemeinsames Glück haben die beiden eigentlich Jenny zu verdanken. "Ich habe die Mama bei der Sendung angemeldet, sie wollte erst nicht mitmachen", erklärt Jenny. Beide strahlen in diesem Moment die kleine Jenny an und umarmen sie. 

Alle freuen sich schon riesig auf ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest. Am 26. Dezember organisieren Josef und Narumol in Pittenhart beim Aufgustiner-Wirt ein Fan-Treffen, bei dem sie Rede und Antwort stehen werden. Und dann hoffen beide auf Ruhe und ein glückliches Jahr 2010. (sf) 

Mehr über Josef und Narumol lesen Sie auf chiemgau24.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

200 Meter in die Tiefe: Bayerischer Wanderer stürzt in Tirol in den Tod
Drama in Tirol: Bei einer Bergtour in Tirol ist ein Bayer tödlich verunglückt.
200 Meter in die Tiefe: Bayerischer Wanderer stürzt in Tirol in den Tod
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht

Kommentare