Jugendliche ballern rum

Issing – Die Abwesenheit der Eltern haben zwei 16-Jährige in Issing (Kreis Landsberg) zu Schießübungen mit einem Luftgewehr und einer scharfen Pistole genutzt.

Mit dem Luftgewehr trafen sie einen vorbeifahrender Pkw.

Nachbarn hörten Schüsse vom Grundstück eines Anwesens am Ortsrand, alarmierten die Polizei. Die Beamten rückten mit mehreren Streifenwagen an und fanden zwei Jugendliche vor. Einer der 16-Jährigen gestand, den Waffenschrank seines Vaters mit dessen Schlüssel geöffnet zu haben. Mit einer Pistole und einem Luftgewehr schossen sie anschließend auf Dosen, ein Schuss ging vorbei und traf ein Auto. Bei der Befragung stellte sich zudem heraus, dass sie in der Nacht zuvor auch einen Molotow-Cocktail auf einer Straße abfackelten. Verletzt wurde niemand. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Regensburg - Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen

Kommentare