Ausziehen? Später!

Hotel Mama: Junge Bayern ziehen spät aus

München - Die Bayern sind Nesthocker. Das zeigt eine Erhebung des Landesamtes für Statistik. Drei von vier jungen Leuten leben demnach noch bei Mama - das gilt vor allem für Männer.

Für die Statistik nahm das Landesamt die rund 1,46 Millionen Jugendlichen und Erwachsenen zwischen 15 und 25 Jahren genauer unter die Lupe. Die Erhebung ergab zudem, dass die Töchter schneller flügge werden als die Söhne. Bei den 20- bis 25-jährigen Frauen ist etwa die Hälfte bereits zu Hause ausgezogen, während noch etwa zwei Drittel der jungen Männer ihre Beine unter den elterlichen Tisch stecken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener rammt Familienauto - Mutter schwer verletzt in Klinik geflogen
Einen schweren Unfall gab es am Dienstag im Berchtesgadener Land. Ein angetrunkener Mann verlor die Kontrolle über seinen Suzuki und rammte ein Familienauto. 
Betrunkener rammt Familienauto - Mutter schwer verletzt in Klinik geflogen
Keine Wund-Kontrolle nach Pferdekastration: Tierarzt muss zahlen
Weil ein Tierarzt nach der Kastration eines Pferdes nicht mehr nachkontrollierte, waren weitere Behandlungen nötig. Der Tierbesitzer verlangte diese Kosten zurück und …
Keine Wund-Kontrolle nach Pferdekastration: Tierarzt muss zahlen
Zur Abschreckung: Verlieren die Augsburger Raser ihre Autos für immer?
Drei junge Männer lieferten sich am Samstagabend auf der B17 ein illegales Straßenrennen. Ihr Pech: Die Polizei war wachsam und zog die Autos ein. Nun könnte es sein, …
Zur Abschreckung: Verlieren die Augsburger Raser ihre Autos für immer?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Sechsfache fahrlässige Tötung: Im Januar starben sechs Teenager an einer Kohlenmonoxidvergiftung in einer Gartenlaube. Nun steht der Besitzer vor Gericht. 
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?

Kommentare