War die Selbstgedrehte schuld?

Jugendliche brechen nach Zigarette zusammen

  • schließen

Siegsdorf - Drei junge Männer haben zuerst an einer selbstgedrehten Zigarette gezogen und sind dann zusammengebrochen. Jetzt liegen sie im Krankenhaus. Die Kripo ermittelt.

Ein 16-Jähriger, ein 17-Jähriger und ein 22-Jähriger haben sich am Donnerstagabend in Siegsdorf (Landkreis Traunstein) getroffen und zusammen eine selbstgedrehte Zigarette geraucht. Kurz darauf brachen die beiden jüngeren Männer zusammen. Der Ältere lief verwirrt umher. Eine alarmierte Notärztin musste beim jüngsten Mitglied des Trios Erste Hilfe leisten. Anschließend wurden alle drei zum Teil bewusstlosen jungen Männer ins Krankenhaus gebracht.

Die Kripo Traunstein hat inzwischen die Ermittlungen übernommen. Die Beamten wollen klären, ob die Vergiftungserscheinungen tatsächlich auf die selbstgedrehte Zigarette zurückzuführen sind und falls ja, durch welche Stoffe sie ausgelöst wurden.

pie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden

Kommentare