Jugendlicher in Kempten brutal verprügelt

Kempten - Drei Jugendliche haben in der Kemptener Innenstadt einen 17-Jährigen zusammengeschlagen und schwer verletzt. Der Jugendliche aus dem Oberallgäu schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr.

Die mutmaßlichen Täter, zwei Jungen und ein Mädchen zwischen 15 und 20 Jahren, sollen abwechselnd auf ihr Opfer bis zur Bewusstlosigkeit eingeschlagen und ihm anschließend den Geldbeutel gestohlen haben. Passanten fanden den Verletzten und alarmierten Polizei und Notarzt.

Der stark unterkühlte Schüler wurde in ein Krankenhaus gebracht, das er nach Polizeiangaben inzwischen wieder verlassen konnte. Gegen den 20-jährigen mutmaßlichen Haupttäter aus Kempten wurde Haftbefehl erlassen. Der Vorfall ereignete sich bereits vergangene Woche, wurde aber erst jetzt öffentlich gemacht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Nach einem Motorradunfall in der Fränkischen Schweiz ist ein 51 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben.
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare