Diebstahl auf Rädern statt Wunderheilung

Bayreuth - Verräterisch fix konnte ein 15-Jähriger aus einem Rollstuhl aufspringen und wegrennen. Der Junge war zuvor der Polizei aufgefallen. Als sie ihn kontrollieren wollte, passierte die Wunderheilung.

Ein Rollstuhlfahrer, der plötzlich aufspringt und davonrennt: Als Polizisten in Bayreuth das gesehen haben, glaubten sie nicht an eine Wunderheilung. Zurecht, wie sich herausstellte: Der 15-Jährige habe den Rollstuhl nämlich aus einem Krankenhaus gestohlen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Streifenbeamten war der Teenager im Rollstuhl am Mittwochabend im Stadtgebiet aufgefallen. Als der 15-Jährige das Polizeiauto erblickte, war er aufgesprungen und geflüchtet. Die Polizisten konnten ihn jedoch wenig später stellen. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Unterschlagung oder Diebstahl.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall mitten im Ort: Auto schleudert gegen Litfaßsäule - ein Mann (19) stirbt
Schwerer Unfall mitten in Bad Reichenhall: Am Montagnachmittag wurde ein Auto mit vier jungen Männern darin nach einem missglückten Überholmanöver gegen eine Litfaßsäule …
Schwerer Unfall mitten im Ort: Auto schleudert gegen Litfaßsäule - ein Mann (19) stirbt
Nach bundesweiter Großrazzia: Polizei durchsucht Rotlichtmilieu in Ulm und Neu-Ulm
Am Dienstag wurden in Ulm und Neu-Ulm mehrere Gebäude im Rotlichtmilieu durchsucht. Bereits eine Woche zuvor gab es Großrazzien in mehreren Bundesländern.
Nach bundesweiter Großrazzia: Polizei durchsucht Rotlichtmilieu in Ulm und Neu-Ulm
Wenn Schule schwänzen krankhaft wird
Immer mehr Kinder in Bayern schwänzen den Unterricht. Längst nicht nur, weil sie keinen Bock auf Schule haben. Häufig sind psychische Probleme die Ursache für …
Wenn Schule schwänzen krankhaft wird
Über 600 bayerische Gemeinden ohne Lebensmittelladen! Selbst in München weniger Geschäfte
Die Zahl der Lebensmittelgeschäfte in Bayern ist in den vergangenen zehn Jahren stark zurückgegangen. Inzwischen müssen mehr als 600 Städte und Gemeinden auf eine …
Über 600 bayerische Gemeinden ohne Lebensmittelladen! Selbst in München weniger Geschäfte

Kommentare