Junge bedient sich an Cannabisvorrat des Vaters

Bad Kissingen/Würzburg - Ein Schüler hat sich in Unterfranken heimlich an den Cannabisvorräten seines Vaters bedient und die Drogen an seine Kumpels verkauft.

Nun erwartet den 14-Jährigen und seinen Vater aus dem Landkreis Bad Kissingen eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Wie die Polizei Würzburg am Dienstag mitteilte, war der Jugendliche aufmerksamen Zivilfahndern ins Netz gegangen. Den Beamten war auf der Straße das nervöse Verhalten des Schülers aufgefallen, sie kontrollierten ihn am Sonntagabend.

Schnell entdeckten sie bei dem Burschen ein Döschen mit Marihuana - die Aussagen des 14-Jährigen brachten die Polizei dann auf die Spur des Vaters. Der züchtete auf dem Dachboden seines Hauses Cannabispflanzen. Außerdem fanden die Beamten in dem Anwesen mehr als 220 Gramm getrocknetes Marihuana. Schließlich kam heraus, dass sich der Junge mehrmals ohne Wissen seines Vaters an dessen Marihuanavorrat vergriffen und die Drogen an gleichaltrige Freunde verkauft hat.

dpa

Meistgelesene Artikel

Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen

Kommentare