Junge bedient sich an Cannabisvorrat des Vaters

Bad Kissingen/Würzburg - Ein Schüler hat sich in Unterfranken heimlich an den Cannabisvorräten seines Vaters bedient und die Drogen an seine Kumpels verkauft.

Nun erwartet den 14-Jährigen und seinen Vater aus dem Landkreis Bad Kissingen eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Wie die Polizei Würzburg am Dienstag mitteilte, war der Jugendliche aufmerksamen Zivilfahndern ins Netz gegangen. Den Beamten war auf der Straße das nervöse Verhalten des Schülers aufgefallen, sie kontrollierten ihn am Sonntagabend.

Schnell entdeckten sie bei dem Burschen ein Döschen mit Marihuana - die Aussagen des 14-Jährigen brachten die Polizei dann auf die Spur des Vaters. Der züchtete auf dem Dachboden seines Hauses Cannabispflanzen. Außerdem fanden die Beamten in dem Anwesen mehr als 220 Gramm getrocknetes Marihuana. Schließlich kam heraus, dass sich der Junge mehrmals ohne Wissen seines Vaters an dessen Marihuanavorrat vergriffen und die Drogen an gleichaltrige Freunde verkauft hat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiße Weihnachten: So stehen die Chancen für Bayern
Am Wochenende hat Bayern sein „weißes Wunder“ erlebt. Wie stehen die Chancen, dass wir das auch am Heiligabend erleben dürfen?
Weiße Weihnachten: So stehen die Chancen für Bayern
Schulbus-Unfall am Montagmorgen verläuft glimpflich 
Schreck in der Morgenstunde: Ein voll besetzter Schulbus kommt von der Straße ab. Doch schnell folgt die Erleichterung, niemand ist verletzt. Und für die Insassen fällt …
Schulbus-Unfall am Montagmorgen verläuft glimpflich 
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt
Eigentlich sollte einem 53-jährigen Ex-Priester ab Montag der Prozess wegen sexuellen Missbrauchs gemacht werden. Nur wenige Minuten nach Beginn wurde der Prozess aber …
Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt

Kommentare