Junge Frau von Spielzeuggewehr verletzt

Großheirath  - Ein Schuss mit dem Spielzeug-Gewehr seines kleinen Bruders hat einem Oberfranken eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung eingebracht.

Der 20-Jährige wollte am Donnerstagnachmittag in Großheirath (Landkreis Coburg) das Softair-Gewehr ausprobieren und gab einen Schuss auf ein Verkehrszeichen auf der anderen Straßenseite ab, wie die Polizei in Coburg mitteilte. Die kleine Plastikkugel prallte jedoch ab und traf eine zufällig vorbeilaufende 19-Jährige am Hals. Die junge Frau wurde leicht verletzt, gegen den 20-Jährigen wurde Anzeige erstattet.

Gift im Spielzeug: Diese Produkte sind gefährlich

Gift im Spielzeug: Diese Produkte sind gefährlich

Die Polizei habe das Gewehr eingezogen und wolle es nun hinsichtlich der Spielzeug-Eigenschaft weiter untersuchen, hieß es. Derartige Waffen könnten gefährlich sein, auch wenn sie unter bestimmten Umständen rechtmäßig an Personen über 14 Jahre verkauft werden dürften. Eltern sollten darauf achten, ihren Kindern “sinnvollere Geschenke“ zukommen zu lassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alarm! Pest-Virus aus Tschechien - Angst auch in Bayern
Bayerns Schweinebauern blicken mit Sorge nach Tschechien: Dort häufen sich Fälle der Afrikanischer Schweinepest. Die ist zwar für Verbraucher ungefährlich – …
Alarm! Pest-Virus aus Tschechien - Angst auch in Bayern
Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Ein Mitarbeiter eines Supermarktes räumt Bananen aus einer Kiste. Unter den Südfrüchten entdeckt er Päckchen - gefüllt mit Kokain. Bei diesem einen Fund bleibt es aber …
Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt

Kommentare