+
Vor dem Haus, in dem die junge Mutter im November 2011 in Vohenstrauß getötet wurde, legten Menschen Blumen nieder und entzündeten eine Kerze.

Junge Mutter erstochen - Prozess steht bevor

Vohenstrauß/Weiden - Rund acht Monate nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Mutter im oberpfälzischen Vohenstrauß muss sich der mutmaßliche Täter bald vor Gericht verantworten.

Erster Verhandlungstag ist der 13. Juli, wie das Landgericht in Weiden am Donnerstag mitteilte. Der 23 Jahre alte Angeklagte soll die Mutter eines kleinen Mädchens Anfang November 2011 mit drei Messerstichen vor ihrer Wohnung im Landkreis Neustadt an der Waldnaab getötet haben. Die Staatsanwaltschaft geht von einer heimtückischen Tat aus niederen Beweggründen aus und hat Anklage wegen Mordes erhoben. Es sind zunächst fünf Verhandlungstage angesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare