Diebestour fortgesetzt

Wiederholungstäter: Die Polizei kann ihn nicht stoppen

Sonthofen - Weder eine vorübergehende Festnahme noch ein wehrhaftes Opfer konnten einen 19-Jährigen auf Diebestour im schwäbischen Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) aufhalten.

Nach Polizeiangaben vom Samstag hatte der junge Mann am Freitag durch ein geöffnetes Autofenster eine teure Markenhandtasche entwendet. Anschließend stahl er in einem Bekleidungsgeschäft eine Jacke. Streifenbeamte der Polizei nahmen den 19-Jährigen zwar vorübergehend fest.

Sofort nach seiner Entlassung setzte er seine Diebestour jedoch unbeirrt fort und stahl in der Stadt mehrere Geldbeutel. Ein Mann, dem der 19-Jährige ein Handy gestohlen hatte, verfolgte den Dieb durch die Stadt und konnte ihm sein Mobiltelefon wieder abnehmen. Der 19-Jährige schlug seinem Diebstahlsopfer ins Gesicht und flüchtete erneut. Die Polizei konnte ihn aber wenig später erneut festnehmen. Dabei leistete der junge Mann erheblichen Widerstand und bespuckte die Polizisten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl ergangen: Er bedrohte Betreuer und Polizisten mit einer Axt
Ein Mann aus Buttenwiesen sollte am Dienstag eigentlich zu einem Krankenhausaufenthalt abgeholt werden. Doch plötzlich bedrohte er einen Betreuer und mehrere Polizisten …
Haftbefehl ergangen: Er bedrohte Betreuer und Polizisten mit einer Axt
Rollerfahrerin übersieht Auto und stirbt
Am Donnerstag starb eine 50-Jährige Rollerfahrerin bei einem Unfall in Schwaben. Sie hatte ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. 
Rollerfahrerin übersieht Auto und stirbt
Messerattacke in Regensburg: Zwei Schwerverletzte
In der Nacht zum Donnerstag soll in Regensburg ein 18-Jähriger mit einem Messer auf zwei Männer eingestochen haben und geflüchtet sein. Sie waren nach ersten …
Messerattacke in Regensburg: Zwei Schwerverletzte
Gewalt gegen Polizisten steigt auf Rekordhoch
Statistisch gesehen war 2016 fast jeder zweite Polizeivollzugsbeamte in Bayern von Gewalttaten gegen die eigene Person betroffen. Und meist bleibt es nicht bei …
Gewalt gegen Polizisten steigt auf Rekordhoch

Kommentare