Mit Zweirad gegen Baum 

Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 

Ein verhängnisvoller Lenkfehler endete für einen 17-jährigen Motorradfahrer am Freitag in München im Krankenhaus. Der junge Biker stieß mit seinem Gefährt gegen einen Baum.

München - Am Freitag gegen 19.35 Uhr fuhr der 17-jährige Münchner mit seinem Motorrad Aprilia auf der St.-Veit-Straße in Richtung Heinrich-Wieland-Straße. Als er einen vor ihm fahrenden Pkw überholte, verlor er aufgrund eines Lenkfehlers plötzlich die Kontrolle über sein Motorrad, berichtet die Polizei.

Der 17-Jährige touchierte den rechten Bordstein und kollidierte im weiteren Verlauf mit einem Alleebaum. Er wurde durch den Zusammenstoß mit dem Baum lebensgefährlich verletzt. Er befindet sich nun stationär in einem Krankenhaus, so die Polizei.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben auf der A9 in Bayern. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Nach dem Besuch von Verkehrsminister Scheuer in Rosenheim überwiegt vor Ort die Enttäuschung. Aus Österreich kommt hingegen Lob für das Bekenntnis des Ministers zum …
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix

Kommentare