22-Jährige verliert Kontrolle über Auto

Karambolage auf der A7: Autofahrer haben Glück

Elchingen - Bei einer Karambolage auf der Autobahn 7 bei Elchingen (Landkreis Neu-Ulm) sind die beteiligten Autofahrer glimpflich davongekommen.

Nach Angaben der Polizei war eine 22-Jährige in der Nacht zum Samstag in Richtung Kempten unterwegs, als ihr Auto ins Schleudern geriet, mehrmals gegen die Mittelleitplanke prallte und schließlich mitten auf der Fahrbahn stehen blieb. Sofort verließ die junge Frau den Wagen und stieg hinter die Schutzplanke am Randstreifen.

Anschließend prallte ein 57-Jähriger mit seinem Kleintransporter gegen das Fahrzeug. Auch er brachte sich in Sicherheit. Wenig später raste ein 24-Jähriger mit derartiger Wucht in die Unfallstelle, dass das Auto der jungen Frau in der Mitte zerriss. Der Wagen des 24-Jährigen fing an zu brennen, aber der Fahrer konnte sich rechtzeitig befreien. Er kam ebenso wie die 22-Jährige mit relativ leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schocknacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - Herrmann droht mit Ausweisung
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Schocknacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - Herrmann droht mit Ausweisung
Mann quetscht sich in letzter Sekunde in U-Bahn - und verklagt Betreiber
Mit Gewalt versuchte der Mann sich noch in eine U-Bahn kurz vor dem Losfahren zu quetschen. Dabei verletzte er sich in der Tür - und klagte auf Schmerzensgeld. So hat …
Mann quetscht sich in letzter Sekunde in U-Bahn - und verklagt Betreiber
Spaziergänger macht grausigen Fund - Jäger vermutet Fall von Wilderei
Schon wieder ein Fall von Wilderei, und diesmal ein besonders grausiger: Zwischen Kaufering und Scheuring (Kreis Landsberg) hat ein Spaziergänger am Montag die Köpfe von …
Spaziergänger macht grausigen Fund - Jäger vermutet Fall von Wilderei
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Autofahrer in eine Baumgruppe gerast und ums Leben gekommen. Der 32-Jährige starb an der Unfallstelle.
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot

Kommentare