+
Kardinal Reinhard Marx (Archivbild).

Predigt in der Münchner Frauenkirche

Kardinal Marx: Mariä Himmelfahrt ist ein Mutmachfest

Kardinal Reinhard Marx hat Mariä Himmelfahrt als „Mutmachfest“ bezeichnet.

München - Es sei ein Fest der Hoffnung, das deutlich mache, was Christentum bedeutet: „Dass Gott sich ganz und gar auf diese Welt einlässt“, sagte Marx am Dienstag bei seiner Predigt in der Münchner Frauenkirche. Am Ende des Gottesdienstes segnete er die mitgebrachten Kräuterbuschen.

Zu Mariä Himmelfahrt werden in vielen Gemeinden Bayerns Kräuter zu Sträußen gebunden und im Gottesdienst gesegnet. Traditionell werden dafür lebensnotwendige und heilkräftige Pflanzen, wie Brotgetreide, Heil- und Gewürzpflanzen eingebunden. Die Heilkraft der Kräuter soll die liebende Zuwendung Gottes zu den Menschen symbolisieren.

Meistgelesene Artikel

Peggy Knobloch: Spekulationen über neue Erkenntnisse halten an - jetzt reagiert die Polizei
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Gibt es nach 17 Jahren einen Durchbruch? Bei einem Mann gab es erneut eine …
Peggy Knobloch: Spekulationen über neue Erkenntnisse halten an - jetzt reagiert die Polizei
Nach Spaziergang nicht zurückgekehrt: Mann (68) am Chiemsee vermisst
Die Polizei sucht seit Donnerstagmittag nach dem 68-Jährigen Rolf Pieper aus Bernau. Der Gesuchte ist Diabetiker.
Nach Spaziergang nicht zurückgekehrt: Mann (68) am Chiemsee vermisst
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Auch wenn der Herbst schon fast vor der Tür steht, lädt das Wochenende noch einmal zu sonnigen Ausflügen ein. Lesen Sie bei uns alle Veranstaltungs-Tipps rund um …
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Traktor
Bei Ipsheim ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 33 Jahre alter Motorradfahrer stieß mit einem Traktor zusammen.
Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Traktor

Kommentare