+
Kardinal Reinhard Marx (Archivbild).

Predigt in der Münchner Frauenkirche

Kardinal Marx: Mariä Himmelfahrt ist ein Mutmachfest

Kardinal Reinhard Marx hat Mariä Himmelfahrt als „Mutmachfest“ bezeichnet.

München - Es sei ein Fest der Hoffnung, das deutlich mache, was Christentum bedeutet: „Dass Gott sich ganz und gar auf diese Welt einlässt“, sagte Marx am Dienstag bei seiner Predigt in der Münchner Frauenkirche. Am Ende des Gottesdienstes segnete er die mitgebrachten Kräuterbuschen.

Zu Mariä Himmelfahrt werden in vielen Gemeinden Bayerns Kräuter zu Sträußen gebunden und im Gottesdienst gesegnet. Traditionell werden dafür lebensnotwendige und heilkräftige Pflanzen, wie Brotgetreide, Heil- und Gewürzpflanzen eingebunden. Die Heilkraft der Kräuter soll die liebende Zuwendung Gottes zu den Menschen symbolisieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Trotz grassierender Wohnungsnot wird in der Region München zu wenig gebaut, kritisiert der Regionale Planungsverband. In einzelnen Landkreisen ist die Zahl der …
Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Pünktlich zum heutigen Herbstanfang zeigt sich in Bayern wieder die Sonne. Meteorologen sagen für die nächsten Tage wandertaugliches Wetter voraus. Wir stellen drei …
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Was ist los am Wochenende? Für alle, die noch eine Idee für einen Ausflug benötigen, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt. Diesmal gibt’s jede Menge zu …
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen

Kommentare