+
Der Münchner Kardinal und Erzbischof Reinhard Marx.

„Bereitschaft zur Solidarität und zum Miteinander“

Kardinal Marx: Weihnachtsfest stärkt sozialen Zusammenhalt

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, sieht im Weihnachtsfest viel sozialen Kitt.

München - Das christliche Hochfest gebe eine Antwort auf die Frage, was diese Gesellschaft eigentlich zusammen halte, sagte Marx in seiner vorab verbreiteten Weihnachtspredigt in München: „Wenn ich glaube, dass Gott in Jesus der Bruder aller geworden ist, stärkt das meine Verbundenheit und Offenheit, meine Bereitschaft zur Solidarität und zum Miteinander.“

Der Münchner Erzbischof ergänzte: „Das Geheimnis von Weihnachten, das uns in die Mitte des christlichen Glaubens führt, ist ohne Zweifel eine starke Quelle des Miteinanders und einer tragfähigen Gemeinschaft.“ Zwar bestehe die Gefahr, dass das Fest mit vielen Hoffnungen und Sehnsüchten überfordert werde „und dann umso anstrengender und verkrampfter sein kann“. Es sei aber wichtig, „die Sehnsucht nach dem richtigen Leben, ja nach dem Glück, nicht aus dem Auge zu verlieren“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Bayern-Fan (13) stirbt bei Unfall - fiese Tat an Trauerstätte - FCB schreitet ein
FC-Bayern-Fan Marcus (13) stirbt bei einem Unfall im Landkreis Pfaffenhofen. Was danach an der Trauerstätte passiert, ist nicht zu fassen.
Bayern-Fan (13) stirbt bei Unfall - fiese Tat an Trauerstätte - FCB schreitet ein
Schneeschuhwanderer aus Bayern von Lawine verschüttet - ein Geistesblitz rettet ihm das Leben
Ein 20-Jähriger aus Harsdorf im Landkreis Kulmbach wurde von einer Lawine verschüttet. Erst am nächsten Tag konnte er aus den Schneemassen geborgen werden.
Schneeschuhwanderer aus Bayern von Lawine verschüttet - ein Geistesblitz rettet ihm das Leben
Schild an chinesischem Restaurant in Bayern sorgt für blankes Entsetzen: „Sind geschockt“
Der Aushang an einem Bayreuther Restaurant sorgte für Aufsehen. Dem Lokal wurde Diskriminierung vorgeworfen. Die Chefin wehrt sich - doch der Vorfall hat bereits …
Schild an chinesischem Restaurant in Bayern sorgt für blankes Entsetzen: „Sind geschockt“
Streit hinter Supermarkt läuft aus dem Ruder: Frau (36) kommt ums Leben - Hintergründe geben Rätsel auf
Hinter einem Supermarkt der Kette Real in Neumarkt in der Oberpfalz kam es am Donnerstag (20. Februar) zu einem Streit. Am Ende war eine Frau (36) tot.
Streit hinter Supermarkt läuft aus dem Ruder: Frau (36) kommt ums Leben - Hintergründe geben Rätsel auf

Kommentare