Die isst er wohl nicht allein

Dieb erntet kompletten Kartoffel-Acker ab

Ein Unbekannter machte sich in Alzenau über einen Kartoffel-Acker her - bis zur letzten Kartoffel. Ganz offensichtlich erntete er nicht nur für sich.

Alzenau - Keine Mühen hat ein Kartoffeldieb in Unterfranken gescheut. Nach dem Motto „Lorbeer macht nicht satt, besser wer Kartoffeln hat“ machte sich der Unbekannte in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) über den Acker her und grub die Erdäpfel aus. 

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, erntete er bei seiner nächtlichen Aktion den 17 mal 3 Meter großen Acker komplett ab. Es gelang ihm, die rund drei Zentner Kartoffeln unentdeckt abzutransportieren. Die Polizei bezifferte den Schaden mit 200 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
Eigentlich wollte ein 78-Jähriger nur über einen Bahnübergang in Miltenberg im Unterfranken fahren. Doch dann bemerkte er einen heran fahrenden Zug und traf eine …
78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Die Miesbacher Sparkassenaffäre wird ab Mittwoch vor dem Landgericht aufgerollt. Angeklagt sind ein ehemaliger Landrat, ein ehemaliger Sparkassenchef sowie zwei weitere …
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Der Ferienanlagen-Betreiber Center Parcs schließt nur wenige Tage nach der Eröffnung seine neue Anlage im Allgäu. Jetzt gibt es schon wieder schlechte Nachrichten für …
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet
Weil sie heftig niesen musste, hat eine 63-Jährige bei Bad Neustadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) die Herrschaft über ihren Wagen verloren. Nach Polizeiangaben vom Freitag …
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet

Kommentare