+
Ein Kassenbon hat einen Dieb in Nürnberg überführt.

Schokolade statt Schachteln Zigaretten

Kassenbon überführt Dieb in Nürnberg

Nürnberg - Dumm gelaufen: Mit einem Kassenbon über eine Tafel Schokolade hat sich ein Zigarettendieb in Mittelfranken verraten.

Wie die Bundespolizei mitteilte, hatten Beamte den Mann am Dienstagabend in einem Zug kontrolliert. Bei der Überprüfung wurden bei dem 39-Jährigen insgesamt 22 Schachteln Zigaretten entdeckt. Als die stutzig gewordenen Polizisten die Taschen des Mannes durchsuchten, stießen sie auf den Kaufbeleg für die Tafel Schokolade. Die Nachfrage in dem fraglichen Geschäft ergab, dass dort gerade 22 Schachteln Zigaretten gestohlen worden waren. Derart überführt gab der 39-Jährige den Diebstahl schließlich zu.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen
Kilometerweit war eine Rauchsäule am Sonntagmorgen in Oberfranken zu sehen. Der Grund: Ein Feuer war in einer Scheune in Bindlach ausgebrochen. Der Schaden ist enorm.
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen

Kommentare