Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20
+
Ziemlich hilflos und doch widerspenstig hing diese Katze im Baum fest - und ließ sich nur unfreiwillig retten!

Katze knapp eine Woche auf Baum gefangen

Bayerisch Gmain - Aus einer misslichen Lage hat die Feuerwehr am Donnerstag eine Katze in Bayerisch Gmain befreit: Das Tier ist am vergangenen Wochenende auf einen 20 Meter hohen Baum geklettert - und kam nicht mehr herunter.

Die Bergwacht Bad Reichenhall musste am Donnerstagvormittag im Leopoldsthal eine besonders widerspenstige Katze von einer rund 20 Meter hohen Esche retten. Das Tier war bereits am Wochenende von Spaziergängern im Baum gesichtet worden. Am Sonntag hatte zunächst die Freiwillige Feuerwehr Bayerisch Gmain mit einer Steckleiter und einem Wasserstrahl versucht, den Vierbeiner aus seiner misslichen Lage zu befreien; das Tier flüchtete dann aber durch die Wasserbarriere und kletterte weiter nach oben in den Baumwipfel.

Bilder: Katze von Baum gerettet

Mit einem Rettungsset für notgelandete Gleitschirmpiloten stieg die Bergwacht schließlich am Donnerstagvormittag bis knapp unterhalb der Katze auf – das Tier widersetzte sich aber allen Rettungsversuchen und blieb hartnäckig sitzen, obwohl der Retter an den Ästen rüttelte und mit einer Säge mehrere umliegende Äste entfernte. Als die Katze dann auf einen benachbarten Ast sprang, schienen alle Bemühungen umsonst gewesen zu sein. Schließlich gelang den Einsatzkräften aber doch noch, das Tier vom Baum zu holen. Der Vierbeiner sprang auf den weichen Waldboden und lief unverletzt davon. Bergwacht und Feuerwehr waren jeweils rund eine Stunde lang gefordert.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief „Friederike“: Weiter Verspätungen bei Flügen und Zügen
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Sturmtief „Friederike“: Weiter Verspätungen bei Flügen und Zügen
Elektronische Wasserzähler bald Pflicht? Datenschützer schlägt Alarm
Elektronische Wasseruhren kann man ablesen, ohne dass jemand die Haustür öffnen muss. Nun rühren sich jedoch Bedenken dagegen, dass Gemeinden die funkenden Zähler bald …
Elektronische Wasserzähler bald Pflicht? Datenschützer schlägt Alarm
Asylhelfer nach Verbandsentscheid frustriert: „Weniger wert als ein Putzlappen“
Ulrich Muzyk hat begonnen, einer Afghanin ehrenamtlich Nachhilfe zu geben. Nachdem er in seinem Engagement eingebremst wurde, versteht der 77-Jährige die Welt nicht mehr.
Asylhelfer nach Verbandsentscheid frustriert: „Weniger wert als ein Putzlappen“
Das macht Sarah Lombardi in einem 300-Einwohner-Ort bei Passau
Sarah Lombardi wurde bekannt durch DSDS und geriet dann mit dem Rosenkrieg mit Ex-Mann Pietro Lombardi in die Schlagzeilen. Jetzt kommt sie in eine Dorfdisko im Kreis …
Das macht Sarah Lombardi in einem 300-Einwohner-Ort bei Passau

Kommentare