+
Kaufbeuren/Bayern: Die Polizei sucht zwei flüchtige Straftäter. 

Polizei sucht Ausbrecher

Psychisch kranke Straftäter brechen aus Klinik aus - mit diesem spektakulären Coup

Die gesuchten Straftäter sind nach Angaben der Polizei psychisch krank und drogenabhängig. Die beiden waren in einer Klinik in Kaufbeuren untergebracht. Aus dieser gelang ihnen eine spektakuläre Flucht.

Kaufbeuren - Filmreif sind zwei psychisch kranke Straftäter aus dem Bezirkskrankenhaus in Kaufbeuren ausgebrochen. „Die beiden Männer haben in ihrem Zimmer nachts erst eine Fensterscheibe aus den Fugen gehoben, wobei diese zerbrochen ist. Dann haben sie sich aus dem zweiten Stock mit aneinandergeknoteten Bettlaken abgeseilt“, sagte Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben, am Dienstag. Zuvor hatten mehrere Medien über den Ausbruch berichtet.

Die Männer waren laut Düll Zimmergenossen in dem Maßregelvollzugsbereich der Klinik. „Die beiden waren drogenabhängig und wegen Beschaffungskriminalität zunächst im Gefängnis. Anschließend kamen sie zu uns in die forensische Abteilung in einen wenig gesicherten Trakt.“

Filmreife Flucht der Straftäter: Aus dem Fenster geklettert - wie im Fernsehen

Die Polizei bestätigte den Vorfall. Die beiden Ausbrecher seien nach wie vor auf der Flucht, eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe aber nicht. Entdeckt worden war die Flucht laut Düll in der Nacht zum 4. August, weil eine Nachtschwester die Laken aus dem Fenster hängen sah.

Die Flucht aus dem Fenster scheint öfter aufzutreten. Wie *Merkur.de berichtet, ist es Straftätern etwa merhmals gelungen, aus dem WC-Fenster des afghanischen Generalkonsulats in Grünwald zu fliehen. Doch meist gelingt die Flucht nur kurzfristig. Wie *Merkur.de berichtet hatte sich ein Straftäter aus Bayern nach Thailand abgesetzt - konnte dort aber aufgespürt und festgenommen werden

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Kinder bei Schulbus-Unfall in Bayern verletzt - „Das eingetreten, wovor wir gewarnt haben“
Im Landkreis Traunstein kam es am Donnerstagmorgen (23. Januar) zu einem schweren Unfall. Ein Schulbus kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.
Kinder bei Schulbus-Unfall in Bayern verletzt - „Das eingetreten, wovor wir gewarnt haben“
Sie wollte nach Österreich: Frau (59) seit mehreren Wochen vermisst - Polizei veröffentlicht Foto 
Sie wollte nach Österreich - doch dort kam sie vermutlich nicht an: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer Frau (59) aus dem Landkreis Traunstein.
Sie wollte nach Österreich: Frau (59) seit mehreren Wochen vermisst - Polizei veröffentlicht Foto 
Familienstreit eskaliert: Polizisten geraten in eklige Situation - „Richtig beschissener Einsatz“
In Bayern eskalierte ein Streit zwischen zwei Brüdern, der die Polizei auf den Plan rief. Mit dem, was sie dort erlebten, hatten die Beamten jedoch nicht gerechnet.
Familienstreit eskaliert: Polizisten geraten in eklige Situation - „Richtig beschissener Einsatz“
„Frauenförderung bei der JU“? CSU-Nachwuchs kassiert Shitstorm für Plakat - und reagiert dann kleinlaut
In sozialen Medien erregte ein Wahlplakat zur Kommunalwahl Aufsehen. Die Junge Union wollte einen „Eyecatcher erzeugen“ - und kassierte stattdessen einen Shitstorm.
„Frauenförderung bei der JU“? CSU-Nachwuchs kassiert Shitstorm für Plakat - und reagiert dann kleinlaut

Kommentare