Familiendrama

Schrecklicher Verdacht: Vater soll Säugling lebensgefährlich verletzt haben

Als die Frau nach Hause kam, erwartete sie ein schreckliches Bild: Ihr Baby lag schwer verletzt auf dem Bett. Mutmaßlicher Täter: der Kindsvater.

Kaufbeuren - Ein Vater in Kaufbeuren steht unter Verdacht, seinen Säugling lebensgefährlich verletzt zu haben. Die Mutter hatte ihren Ex-Partner eineinhalb Stunden mit dem gemeinsamen Kind allein gelassen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei ihrer Rückkehr lag das Baby schwer verletzt auf dem Bett. 

Sie rief die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen wurden die Verletzungen am Donnerstag durch stumpfe Gewalteinwirkung zugefügt. „Was dem Kind genau widerfahren ist, wissen wir aktuell nicht“, sagte ein Polizeisprecher. Beamte hatten den aggressiven und stark alkoholisierten Mann in der Nacht zum Freitag festgenommen, gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht und schwer verletzt worden.
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Ein tödlicher Unfall hat sich an einem Bahnübergang in Pfronten im Ostallgäu ereignet. Ein Auto wurde dabei von einem Zug erfasst.
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Bei einem schweren Unfall auf der A93 ist ein Mann ums Leben gekommen. Auf der Autobahn stand ein unbeleuchteter Wagen auf der rechten Fahrspur, es kam zum verheerenden …
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot

Kommentare