Neues Flug-Chaos droht: Lufthansa soll am Sonntag bestreikt werden

Neues Flug-Chaos droht: Lufthansa soll am Sonntag bestreikt werden
+
Weil er zwei Asylbewerber mit einer Machete angegriffen hat, sitzt ein 22-Jähriger aus Keilheim nun in Untersuchungshaft.

Ermittlungen in Keilheim

Betrunkener greift Asylbewerber mit Machete an

Keilheim - Ein 22-Jähriger greift im niederbayerischen Keilheim zwei Asylbewerber mit einer Machete an. Er war zur Tatzeit betrunken. Nun sitzt er in Untersuchungshaft.

Mit einer Machete hat ein betrunkener Mann zwei Asylbewerber im niederbayerischen Kelheim angegriffen. Passanten konnten den 22-Jährigen überwältigen, bis die Polizei kam und ihn festnahm. Verletzt wurde niemand. Ein Richter schickte den Mann am Freitag in Untersuchungshaft, wie die Beamten mitteilten. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Der 22-Jährige hatte den Angaben zufolge am Donnerstagabend zunächst rechte Parolen vor einer Asylbewerberunterkunft gerufen und das Gebäude dann betreten. Er habe versucht, eine Wohnungstür einzuschlagen und mit der Machete in Richtung von zwei Migranten zu schwingen. Einer der beiden flüchtete durch ein Fenster, woraufhin der mutmaßliche Täter ihm auf die Straße folgte. Dort stoppten ihn zwei Männer und eine Frau, die in einer Gaststätte nahe dem Tatort auf die Auseinandersetzung aufmerksam geworden waren.

dpa

Meistgelesene Artikel

Passau verbietet Weihnachtstradition - doch eine Geschäftsfrau lässt sich das nicht bieten
Seit Jahren sorgt die Weihnachtsfassade eines Geschäfts in Passau für großen Ärger. 2018 griff die Stadt in Niederbayern rigoros durch, doch nun hat die Betreiberin …
Passau verbietet Weihnachtstradition - doch eine Geschäftsfrau lässt sich das nicht bieten
Auto rast in Gegenverkehr: Familienvater (41) stirbt - zehn Verletzte
Auf der Bundesstraße 505 nahe Höchstadt ist ein Auto in den Gegenverkehr gekracht - ein Familienvater, der mit seiner Frau und fünf Kindern unterwegs war, starb. 
Auto rast in Gegenverkehr: Familienvater (41) stirbt - zehn Verletzte
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
In einem Gasthof in Veilbronn (Landkreis Bamberg) geht eine Frau verbal auf ein behindertes Kind los. Als der Wirt das hört, reagiert er genau richtig. 
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
Mann vor Edeka in Abensberg erschossen: Verdächtiger kommt in Psychiatrie
In Abersberg bei Kelheim wurde am vergangenen Mittwoch ein Mann vor einem Supermarkt in Abensberg erschossen. Der Tatverdächtige wurde jetzt in der Psychiatrie …
Mann vor Edeka in Abensberg erschossen: Verdächtiger kommt in Psychiatrie

Kommentare