Bus statt Zug

Keine Bahn zwischen Landshut und Altheim

Plattling - Auf der Waldbahnstrecke und Richtung München geht's bis einschließlich 7. Juni nur noch mit dem Bus. Grund: Die Deutsche Bahn tauscht über 3,5 Kilometer Schienenstränge, Schwellen und Schotter aus

Die Deutsche Bahn saniert die Gleise zwischen Landshut und Altheim. Die Arbeiten ziehen sich bis zum 7. Juni hin, daher ist die Strecke von Landshut bis Wörth in dieser Zeit gesperrt. Während der Gleisarbeiten verkehren Ersatzbusse. Wer aus München mit dem Donau-Isar-Express kommt, für den endet die Fahrt bereits in Landshut. Richtung Wörth geht's mit dem Bus weiter. Es ist mit bis zu 40 Minuten längeren Fahrtzeiten zu rechnen.

Mehr Infos gibt's und www.bahn.de/bauarbeiten

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare