+
Auf einem Bauernhof in der Oberpfalz sind mehrere Rinder bei einem Stallbrand gestorben.

Auf Bauernhof in der Oberpfalz

Stall gerät in Brand - Mindestens 25 Rinder sterben in Flammen

Auf einem Bauernhof in der Oberpfalz sind mehrere Rinder bei einem Stallbrand gestorben. Die genaue Ursache ist noch unklar.

Kemnath - Bei einem Brand auf einem Bauernhof in der Oberpfalz sind mindestens 25 Rinder gestorben. Aus noch ungeklärter Ursache ging am Dienstag in dem Stall bei Kemnath (Landkreis Tirschenreuth) ein Strohlager in Flammen auf, teilte die Polizei mit. Der 42-jährige Besitzer des Stalles, in dem rund 90 Jungtiere untergebracht sind, hatte den Rauch selbst bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Diese rückte mit über 150 Einsatzkräften aus.

Laut Polizei konnten einige der Tiere gerettet und auch ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden. Die Scheune hingegen brannte vollständig ab, der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei etwa 400.000 Euro. Der 65-jährige Seniorlandwirt erlitt einen Schock und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Notärzte und Rettungskräfte kümmerten sich noch vor Ort um drei weitere Familienmitglieder, die ebenfalls einen leichten Schock erlitten.

Ein weiteres Feuer-Drama ereignete sich in Mecklenburg-Vorpommern. Dort verendeten rund 2500 Schweine bei einem Brand in einer Mastanlage. Ein Großbrand hat auf einem Bauernhof in Germering gewütet. Etliche Tiere kamen in den Flammen ums Leben. (Merkur.de*) Ein tragisches Unglück hat sich am Mittwoch (18. Dezember) in Traunreut ereignet. Ein Wohnhaus stand in Flammen, eine Frau schwebt in Lebensgefahr. Ihr Mann starb. (Merkur.de*) In der Nacht auf Donnerstag (2. Januar) hat es in Rattenkirchen auf einem Bauernhof gebrannt - und das nicht zum ersten Mal. Rund 120 Feuerwehrleute waren im Einsatz. (Merkur.de*) Ein tragisches Unglück hat sich im niederbayerischen Landshut ereignet. In einem Wohnhaus brach ein Feuer aus. Die Frau konnte sich retten - ihr Ehemann kam ums Leben. (Merkur.de*)

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten

Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grausame Attacke in Bayern: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät
Im bayerischen Töging am Inn ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine tödliche Attacke verübt worden. Ein Mann erstach mit einem Küchenmesser seine Ehefrau - in der …
Grausame Attacke in Bayern: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät
BR-Moderatorin „dringend“ zu Auto gerufen - Situation im Parkhaus überrascht dann aber
Bayern 1 Radio-Moderatorin Gabi Fischer zeigt sich auf ihrem Twitter-Account verärgert. Ein Mann ließ sie zu ihrem parkenden Auto antanzen, da er nicht einsteigen konnte.
BR-Moderatorin „dringend“ zu Auto gerufen - Situation im Parkhaus überrascht dann aber
Schwerer Unfall auf A8: Massenkarambolage mit 18 Verletzten - Rettungshubschrauber im Einsatz
Ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen hat sich auf der A8 zwischen Augsburg und Ulm ereignet. Mehrere Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
Schwerer Unfall auf A8: Massenkarambolage mit 18 Verletzten - Rettungshubschrauber im Einsatz
16-Jähriger macht Spritztour im Auto seiner Eltern durch Nürnberg - und rast gegen Hauswand
Die Aktion hatte schwere Folgen: Ein 16-jähriger Nürnberger entführte in der Nacht das Auto seiner Eltern. Die Fahrt endete im Krankenhaus.
16-Jähriger macht Spritztour im Auto seiner Eltern durch Nürnberg - und rast gegen Hauswand

Kommentare