+
Ein 24-Jähriger aus Kempten wird seit 12. April vermisst.

Fahndung der Polizei

Angehörige melden 24-Jährigen aus Kempten vermisst

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Polizei nach einem vermissten 24-Jährigen aus Kempten. Angehörige meldeten Philipp Müller am 12. April als vermisst.

Kempten - Seit fast einer Woche wird ein 24 Jahre alter Mann aus Kempten vermisst. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilt, hat der 24-Jährige am 10. April seine Wohnung verlassen. Zwei Tage später, am 12. April, meldete Angehörige Philipp Müller als vermisst. 

Angehörigen meldeten Philipp Müller am 12. April als vermisst

Vermutlich ist Philipp Müller mit einem schwarzen Audi A3, Baujahr 2018, unterwegs. Erste Fahndungsmaßnahmen der Polizei Kempten verlieben ohne Ergebnis. Der Vermisste könnte sich auch außerhalb von Kempten aufhalten. Der Vermisste ist auf ärztliche Hilfe angewiesen und könnte sich  möglicherweise in einer hilflosen Lage befinden. Zur Kleidung des Vermissten ist nichts bekannt.

  • 24 Jahre alt
  • männlich
  • 1,86 Meter groß
  • schlank
  • deutsch
  • Haare: blond, kurz

Hinweise nimmt die Polizei in Kempten oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

mm/tz

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wetter-Wahnsinn in Bayern: In einer Stadt hat es 29 Grad - doch dann kommt der Schnee zurück
Dieser Wechsel beim Bayern-Wetter ist selbst für den April extrem: Am Donnerstag nagt das Thermometer an der 30-Grad-Marke in Bayern - danach schneit es.
Wetter-Wahnsinn in Bayern: In einer Stadt hat es 29 Grad - doch dann kommt der Schnee zurück
Todesdrama am Königssee: Zwei Männer (21) ertrinken
Schreckliche Tragödie am Dienstagabend: Zwei junge Sachsen verloren ihr Leben bei einem Badeunfall am Königssee.
Todesdrama am Königssee: Zwei Männer (21) ertrinken
Keine Kontrolle mehr: Auto schleudert über A6 - Fahrer verstirbt noch an Unfallstelle 
Ein Fahrer kam mit seinem Wagen so schwer ins Schleudern, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. 
Keine Kontrolle mehr: Auto schleudert über A6 - Fahrer verstirbt noch an Unfallstelle 
Koma-Wunder in Bayern: Frau erwacht nach 27 Jahren - und ruft Namen ihres Sohnes
Ein medizinisches Wunder ereignete sich in diesen Tagen in der Schön Klinik in Südbayern. Dort erwachte eine Frau nach knapp 30 Jahren aus einem Koma und spricht.
Koma-Wunder in Bayern: Frau erwacht nach 27 Jahren - und ruft Namen ihres Sohnes

Kommentare