Körperverletzungen und Drogen

Abiturfeier läuft aus dem Ruder - Polizei schreitet ein

Feiern wie die Schwaben: In Kempten ist am Wochenende eine übergroße Abiturfeier von der Polizei aufgelöst worden.

Kempten - Eine aus dem Ruder gelaufene Abiturfeier ist von der Polizei beendet worden. Bis zu 1000 junge Menschen haben sich in der Nacht von Freitag auf Samstag am Illerdamm in Kempten aufgehalten, teilte die Polizei am Samstag mit. 

Bereits im Verlauf des Abends seien Körperverletzungen und Drogen registriert worden. Weil die Feiernden den Platz bis 23.00 Uhr nicht räumen wollten, ging die Polizei mit mehr als 40 Beamten gegen sie vor. Drei Menschen wurden in Gewahrsam genommen.

Lesen Sie bei merkur.de* auch: Party in Neufahrn eskaliert - 25 Polizisten müssen aus München anrücken

dpa

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Meistgelesene Artikel

EU-Gipfel in Salzburg: Jetzt kontrolliert auch Österreich an der Grenze - droht das Verkehrschaos?
Für das EU-Gipfeltreffen werden in Salzburg hohe Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Für Reisende bedeutet das: auch Grenzkontrollen in Richtung Österreich.
EU-Gipfel in Salzburg: Jetzt kontrolliert auch Österreich an der Grenze - droht das Verkehrschaos?
Am Alpensteig: Münchner stürzt 40 Meter in die Tiefe - Frau und Tochter müssen alles mitansehen
Tragischer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Ein Münchner stürzte am Montag vor den Augen seiner Frau und seiner Tochter in die Tiefe. Zunächst sprach er noch mit …
Am Alpensteig: Münchner stürzt 40 Meter in die Tiefe - Frau und Tochter müssen alles mitansehen
Schock für Fans: Eines der größten Musik-Festivals Bayerns findet nächstes Jahr nicht statt
Das dürfte Fans traurig stimmen: Eines der größten Musik-Festivals Bayerns wird 2019 nicht stattfinden. Das bestätigte der Veranstalter der tz.
Schock für Fans: Eines der größten Musik-Festivals Bayerns findet nächstes Jahr nicht statt
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 
Vor zwei Jahren stürzte eine Autobahnbrücke in Unterfranken ein. Dabei wurde ein Arbeiter getötet und 14 weitere verletzt. Gegen drei Ingenieure wurde nun Anklage …
Autobahnbrücke stürzte vor zwei Jahren ein - jetzt sollen drei Ingenieure angeklagt werden 

Kommentare