+
Ein Paketbote hat hupenden Autofahrern in Kempten sein blankes Hinterteil gezeigt.

Polizei will Identität ermitteln

Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion

Ein Paketfahrer hat in Kempten andere Autofahrer beleidigt. Zuvor war er aufgefordert worden, seinen Wagen zu bewegen.

Kempten - Der Bote stellte sein Lieferfahrzeug in einer Einbahnstraße so ab, dass andere Wagen nicht mehr vorbeifahren konnten. Die blockierten Fahrer hupten, während sich der Paketbote in aller Ruhe um die Zustellung einer Sendung kümmerte.

Als der Paketfahrer am Montag zurückkam, zog er blank und zeigte den wartenden Autofahrern sein Hinterteil. Anschließend beleidigte er die Fahrer auch noch mit dem Stinkefinger. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag erläuterte, konnte der Mitarbeiter des Paketdienstes zunächst unerkannt davonfahren. Die Polizei will nun die Identität des Mannes ermitteln.

dpa

Daten-Skandal in Dorfmetzgerei? So bewertet ein Experte den kuriosen Fall

Wo fängt der Datenschutz an und wo hört er auf? Der Fall einer Metzgerei-Kundin im bayerischen Wolznach schlägt hohe Wellen. So bewertet ihn ein Experte.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
In der Nacht auf Mittwoch gab es im Raum Kufstein (Tirol) ein Erdbeben der Stärke 3,9. Die Auswirkungen waren auch im Landkreis Rosenheim deutlich zu spüren.
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
In Oberbayern machten Spaziergänger eine grausame Entdeckung: Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot. 
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
In Bayern haben Unbekannte in einer Bankfiliale gegen 3 Uhr nachts eine Explosion verursacht. Die Täter sind seitdem auf der Flucht.
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt
In Schwaben machte ein Mädchen mit seinem kleinen Bruder einen Spaziergang. Plötzlich kollidiert ein Auto mit dem Kinderwagen und verletzt den Jungen schwer.
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt

Kommentare