Schwer verletzt

Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen

Mit ihrem Auto ist eine 73-Jährige in Kempten durch die Schaufensterscheibe gekracht und in einem Fahrradladen gelandet.

Kempten - Die Frau wurde bei dem Unfall am Dienstag schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. 

Die Seniorin war aus zunächst ungeklärten Gründen an einer Abzweigung von der Straße abgekommen. Ein Mann, der gerade in dem Fahrradgeschäft war, kam mit dem Schrecken davon. Der Rettungsdienst brachte die 73-Jährige ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Euro.

dpa/lby

Lesen Sie auch auf Merkur.de*: Rentnerin (76) legt Chaosfahrt quer durch Miesbach hin - Verletzte

*Merkur.de gehört zum bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk.

Rubriklistenbild: © dpa / Thomas Poeppel

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dem Starnberger See geht das Wasser aus: Trockenheit führt zu extrem niedrigem Pegel
Nach dem extrem trockenen Sommer ist der Grundwasserstand niedrig wie selten. Die Pegel von Flüssen und Seen sinken immer weiter. Sogar erste Wärmepumpen liegen auf dem …
Dem Starnberger See geht das Wasser aus: Trockenheit führt zu extrem niedrigem Pegel
Nach Tod einer Afghanin: Passanten retteten ihre Kinder vor dem Messerstecher - Polizei ehrt sie
Im April 2017 erstach ein Afghane eine Landsfrau in Prien vor den Augen ihrer Kinder, weil sie Christin geworden war. Dass den Kindern nichts passiert ist, ist mehreren …
Nach Tod einer Afghanin: Passanten retteten ihre Kinder vor dem Messerstecher - Polizei ehrt sie
Waren passten nicht aufs Radl: Mann zieht zwei voll beladene Einkaufswägen mit Fahrrad heim
Das ist mal eine kreative Transportlösung - allerdings eine unerlaubte: Ein Mann schleppte am Donnerstag seine Einkäufe mit dem Fahrrad nach Hause - und zwar in zwei …
Waren passten nicht aufs Radl: Mann zieht zwei voll beladene Einkaufswägen mit Fahrrad heim
Rätselhafter Tod eines Imbiss-Kunden: Kripo hat jetzt einen Verdächtigen
Der Mann hat sich in einem Imbiss in Neunburg vorm Wald (Landkreis Schwandorf) etwas zu Essen bestellt. Dann wurde er mit rätselhaften Kopfverletzungen aufgefunden. 
Rätselhafter Tod eines Imbiss-Kunden: Kripo hat jetzt einen Verdächtigen

Kommentare