Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Vater vor Gericht

Eigene Tochter jahrelang vergewaltigt

Kempten - Ein Familienvater muss sich von Dienstag an wegen jahrelanger Vergewaltigung seiner leiblichen Tochter vor dem Landgericht Kempten verantworten.

Der inzwischen 45 Jahre alte Mann soll das Mädchen in den Jahren 2006 bis 2011 in der gemeinsamen Wohnung in Lindenberg im Landkreis Lindau immer wieder zum Geschlechtsverkehr genötigt haben. Die Schülerin soll zwölf Jahre alt gewesen sein, als sich der Vater das erste Mal an ihr verging.

Laut Anklageschrift setzte der Vater seine Tochter zunächst unter Druck, indem er ihr nur dann erlaubte, nach draußen zu gehen und mit ihren Freundinnen zu spielen, wenn sie zuvor den Geschlechtsverkehr mit ihm über sich hatte ergehen lassen. Als die Tochter begann, sich gegen die sexuellen Übergriffe ihres Vaters zu wehren, soll er sie auch körperlich misshandelt haben. Darüber hinaus misshandelte er die Tiere seiner Tochter, um sie gefügig zu machen. So soll er unter anderem ihren Hund geschlagen und ihren Hasen getötet haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Am Freitag beginnt in Berlin die Grüne Woche, 400.000 Besucher werden erwartet. Auch der Freistaat will mit Weißwürsten, Milchbar und regionalem Bier Appetit auf Bayern …
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Die umstrittenen Straßenausbaubeiträge sollen fallen - so will es nun auch ganz offiziell die CSU im Landtag. Davon profitieren sollen auch Anlieger, vor deren Haustür …
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion