Neue Brennelemente

Kernkraftwerk Isar 2 geht für Überprüfung vom Netz

Der Reaktor wird vom Stromnetz genommen. 44 der insgesamt 193 Brennelemente sollen dann durch neue ersetzt werden.

Essenbach - Der Block 2 im Kernkraftwerk Isar in Essenbach bei Landshut wird von diesem Samstag an technisch überprüft. Für die jährliche Revision wird der Reaktor vom Stromnetz getrennt. 44 der insgesamt 193 Brennelemente sollen dann durch neue ersetzt werden, wie Betreiber PreussenElektra am Freitag mitteilte. Die große Überholung kostet rund 25 Millionen Euro. Insgesamt sind dafür bis zum 26. Juli rund 1500 Arbeiter im Einsatz, darunter 1200 externe Fachkräfte.

Seit dem letzten Brennelementwechsel im Januar 2017 hat das Kernkraftwerk Isar 2 laut Betreiber rund 5,6 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und damit 12 Prozent des gesamten Stroms in Bayern. Nach den Beschlüssen zum Atomausstieg Deutschlands geht das Kraftwerk spätestens 2022 vom Netz.

Auch das Atomkraftwerk Gundremmingen bei Günzburg wird von Samstag an unter die Lupe genommen. Die Inspektion im Block C zieht sich voraussichtlich bis Mitte August.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
"Fäkalienregen": Anwohner wundern sich über braune Spritzer auf Autos
Braune Kotspritzer im Garten und auf Autos sorgen in Mittelfranken für Verwirrung: Stammen sie aus einer Flugzeugtoilette? Oder ist es Gülle? Die Polizei glaubt jetzt …
"Fäkalienregen": Anwohner wundern sich über braune Spritzer auf Autos
Hund greift Huhn an - Besitzer flippt aus
Ein Huhnbesitzer und eine Hundebesitzerin haben sich in Unterfranken in die Haare bekommen. Der Hund hatte die Henne angegriffen, woraufhin deren Besitzer ausrastete.
Hund greift Huhn an - Besitzer flippt aus

Kommentare