1 von 14
Von Krün nach Gmund – das ist der erste Teil unserer 200 Kilometer langen Heimattour.
2 von 14
Unschlagbar schön: der Walchensee mit einem Segelboot. Bei gutem Wetter ist das einer der magischsten Orte im Freistaat.
3 von 14
Hat ihr Glück am Walchensee gefunden: Julia Schuster, die Chefin vom Café Bucherer, das es schon seit 90 Jahren gibt.
4 von 14
Eindrucksvolle Gestalt – noch heute: der Schmied von Kochel. Einer der sagenhaftesten Volkshelden, die Bayern hat.
5 von 14
Herrlich altbacken: Das Reisebüro in Wallgau im Kreis Garmisch-Partenkirchen heißt tatsächlich „Ferienglück“.
6 von 14
Malerei im Werdenfelser Land. Hier ist Bayern fast zu schön, um wahr zu sein. Das Kunstwerk ziert einen kleinen Laden.
7 von 14
Wallgaus berühmteste Tochter prägt sogar das Ortsbild. Über ihren Namen stolpert man im Dorf alle paar Meter.
8 von 14
Der Edelweißschnitzer vom Walchensee: Paul Reindl, 48, in seinem Mauthäuschen.

200 Kilometer Heimat: Die Reise in Bildern

200 Kilometer Heimat: Die Reise in Bildern

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Auf der A9 ist es am Samstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Es waren mehrere Autos und ein Motorrad verwickelt - zwei Menschen schweben in Lebensgefahr.
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Am Freitagabend ist es auf der A94 Richtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Mühldorf-West zu einem schweren Unfall gekommen.
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Zum Welthundetag haben wir unsere Leser gebeten uns die lustigsten Fotos ihrer geliebten Vierbeiner zu schicken - Sehen Sie hier ihre witzigen und süßen Hunde-Bilder.
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
„Erster Schnee in Oberbayern“ - und eine gute sowie eine schlechte Wetter-Nachricht
Ein Leser hat uns traumhafte Fotos von Schnee in den oberbayerischen Bergen geschickt. Vom Wetter gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht.
„Erster Schnee in Oberbayern“ - und eine gute sowie eine schlechte Wetter-Nachricht

Kommentare