+
Die Polizei in Unterfranken hat mehrere Kilo Haschisch beschlagnahmt. (Symbolbild)

16 Wohnungen durchsucht

Kiloweise Haschisch beschlagnahmt: Polizei fahndet nach Drogenbande

Ein Schlag gegen die Drogenszene ist der Polizei in Unterfranken gelungen. In Würzburg und Umgebung wurden zahlreiche Wohnungen kontrolliert und kiloweise Drogen gefunden.

Würzburg - Monatelang war ermittelt worden, dann haben Ermittler in Unterfranken zu einem Schlag gegen die Drogenszene angesetzt: Bei der Durchsuchung mehrerer Pkw und Wohnungen wurden mehrere Kilogramm Haschisch und Marihuana sowie andere Drogen in kleinerer Menge gefunden. 

Gegen 13 Verdächtige wird nach Angaben der Polizei vom Dienstag ermittelt, vier von ihnen sitzen bereits in Untersuchungshaft. Insgesamt durchsuchten die Beamten 16 Wohnungen, unter anderem in Würzburg und in Schweinfurt.

Drogenkoffer in Fernbus gefunden: Polizei schlägt in Arnulfstraße zu

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Am Samstag gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Nun ermittelt die Polizei, wieso der Brand ausbrach.
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Zu einem schweren Unfall kam es am späten Samstagabend im Landkreis Hof. Ein Biker erfasste ein Wildschwein. 
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt

Kommentare