Kiloweise Rauschgift bei Razzia sichergestellt

Schweinfurt/Würzburg - Kiloweise Rauschgift haben Drogenfahnder bei einer Razzia sichergestellt. Zwei Männer wurden festgenommen.

1200 Gramm Haschisch, 500 Gramm Marihuana, 600 Gramm Amphetamine und Cannabispflanzen waren das Ergebnis der Durchsuchung von insgesamt 18 Wohnungen, an der auch Spürhunde beteiligt waren. Wie das Polizeipräsidium Unterfranken in Würzburg am Mittwoch weiter mitteilte, wurden zwei Männer bei der Aktion vom Vortag festgenommen, über 20 Ermittlungsverfahren eingeleitet. Gegen die beiden Hauptverdächtigen erging noch am Mittwochabend Haftbefehl.

Die Kripo hatte schon seit Jahresanfang gegen das Duo im Alter von 21 und 25 Jahren ermittelt. Nach und nach wurde der Kreis der Verdächtigen größer. Nach den Ermittlungen stehen die beiden Männer im Zentrum eines florierenden Drogenhandels. Sie besorgten demnach die Drogen und gaben sie an Zwischenhändler weiter, die sie an die Konsumenten verkauften.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf

Kommentare