Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet

Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet
+
Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

Kinder kentern auf dem Bodensee: Großeinsatz für Rettungskräfte

Lindau/Kempten - Großeinsatz auf dem Bodensee: Eine Gruppe Kanufahrer ist bei Lindau gekentert. Unter den Betroffenen waren auch viele Kinder.  

Wie die Polizei in Kempten mitteilte, waren insgesamt 21 Personen mit mehreren Kanubooten beteiligt, darunter 15 Kinder. Einige Kanufahrer erlitten Unterkühlungen. Alle konnten aus dem Wasser gerettet werden. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar.

Im Einsatz befanden sich mehrere Boote vom Rettungsdienst, des Technischen Hilfswerkes, der Polizei und der Feuerwehr. Zur Unterstützung der Suchmaßnahmen aus der Luft war ein Rettungshubschrauber eingesetzt worden.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizist rettet Mann aus dem Main
Der Polizist reagierte auf die Hilferufe des Rentners und sprang samt Uniform in den Main, um den 96 Jahre alten Mann aus dem Fluss zu retten. 
Polizist rettet Mann aus dem Main
Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet
Sich an der Isar aufzuhalten, ist am Wochenende gleich doppelt gefährlich. Ein besonderes Ereignis und starke Regenfälle könnten zusammenfallen. Zudem gibt es eine …
Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet
Geocacher findet Minenzünder aus Zweitem Weltkrieg 
Der verdächtige Fund stellte sich als funktionsfähige Minenzünder aus dem Zweiten Weltkrieg heraus. Die Polizei sicherte die Zünder und entschärfte sie. 
Geocacher findet Minenzünder aus Zweitem Weltkrieg 
Illegale Urlaubsmitbringsel - Unglaublicher Fund
Einen unglaublichen Fund machte der Rosenheimer Zoll bei einer Fahrzeugkontrolle. Das Urlaubsmitbringsel wurde angeblich an einem Kiosk erworben. 
Illegale Urlaubsmitbringsel - Unglaublicher Fund

Kommentare