+
Die Kinder hatten sich auf das Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers geschlichen (Symbolbild).

Kinder "spielen" mit Gebrauchtwagen Unfall

Nürnberg - Spielzeugautos sind drei Kindern in Nürnberg wohl nicht genug gewesen.

Das Trio stahl sich am Samstag auf das Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers, besorgte sich die Schlüssel für die Autos und “spielte Unfall“, wie die Polizei Nürnberg am Sonntag mitteilte.

Eine Streife erwischte zwei der Kinder, die zwischen neun und elf Jahre alt sind, hinter dem Steuer eines der Autos. Mehrere Wagen standen bereits ineinander verkeilt und erheblich beschädigt auf dem Areal. In wechselnder Besetzung sollen sie die Autos gegeneinander gefahren haben. Wie die Nachwuchsfahrer an die Schlüssel kamen, war zunächst unklar. Sie wurden ihren Eltern übergeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  

Kommentare