Mitten in Wohngebiet

Kindergarten muss wegen Weltkriegsbombe evakuiert werden

Mitten in einem Wohngebiet, noch dazu in unmittelbarer Nähe eines Kindergartens, wurde in Neuburg an der Donau am Freitag eine Weltkriegsbombe gefunden. Die Kinder wurden evakuiert.

Neuburg an der Donau - In unmittelbarer Nähe eines Kindergartens ist am Freitag in Oberbayern eine Splitterbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Das amerikanische Kriegsrelikt war nach Polizeiangaben in so gutem Zustand, dass es zur kontrollierten Entschärfung aus dem Wohngebiet in Neuburg an der Donau im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen transportiert werden konnte. Die Kinder des Kindergartens seien zuvor schon rasch in Sicherheit gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ab 1. Juni müssen die Kreuze in Bayerns Behörden hängen
Der selbst bei den Kirchen in die Kritik geratene bayerische Kreuzerlass ist amtlich. Er wurde am Dienstag im Bayerischen Gesetz- und Verordnungsblatt bekanntgemacht. …
Ab 1. Juni müssen die Kreuze in Bayerns Behörden hängen
Erdbeben in Tschechien war auch in Bayern zu spüren
Im Vogtland wird derzeit ein sogenanntes Schwarmbeben registriert - immer wieder bebt die Erde. Am späten Montagabend war in Tschechien der bislang stärkste Ausschlag zu …
Erdbeben in Tschechien war auch in Bayern zu spüren
Erdrosselt, bestohlen und ihr Bett angezündet: Mann (22) gesteht Tötung zweier Prostituierter
Ein 22-Jähriger hat vor Gericht in Nürnberg-Fürth gestanden, zwei Prostituierte getötet zu haben. Er hatte die Frauen erdrosselt, ausgeraubt und anschließend ihre Betten …
Erdrosselt, bestohlen und ihr Bett angezündet: Mann (22) gesteht Tötung zweier Prostituierter
Bayer gewinnt bei der Glücksspirale und steht jetzt vor schwieriger Entscheidung 
20 Jahre lang 10.000 Euro jeden Monat - fürs Nichtstun! Dieses Glück winkt einem Oberpfälzer, der bei der Glücksspirale das richtige Los gezogen hatte.
Bayer gewinnt bei der Glücksspirale und steht jetzt vor schwieriger Entscheidung 

Kommentare