Hoher Schaden

Lkw kippt auf schneeglatter Fahrbahn um

Neu-Ulm - Mit 15 Tonnen leeren Gläsern war ein Lastwagen beladen, der bei Neu-Ulm umgekippt ist. Wegen Straßenglätte war der LKW von der Straße abgekommen und eine Böschung hinuntergerutscht.

Bei Schneeglätte ist ein mit 15 Tonnen leeren Gläsern beladener Lastwagen bei Neu-Ulm umgekippt. Der Sattelzug kam in der Nacht zum Montag von der Fahrbahn ab und rutschte eine Böschung hinunter.

Diesel ausgelaufen

Wie die Polizei mitteilte, wurde der 37-jährige Fahrer leicht verletzt. Der Schaden wurde auf 150 000 Euro geschätzt. Aus dem beschädigten Tank war zudem Diesel ausgelaufen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 
Ein verhängnisvoller Lenkfehler endete für einen 17-jährigen Motorradfahrer am Freitag in München im Krankenhaus. Der junge Biker stieß mit seinem Gefährt gegen einen …
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 

Kommentare