+
Kirchenbesucher haben das Pärchen an Silvester auf der Empore erwischt (Symbolbild).

Sex in der Kirche: Soll der Polizist den Job verlieren?

Rennertshofen - Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat den bei einem Schäferstündchen in der Kirche erwischten Polizisten (26) am Montag vernommen. Bislang schweigt er.

Wenn die Kriminalpolizei die Ermittlungen abgeschlossen hat, wird die Staatsanwaltschaft beurteilen, ob es zu einem Strafverfahren oder zu einer Anklage kommt: Sehr unwahrscheinlich ist, dass das Verfahren eingestellt wird.

Welche dienstrechtlichen Konsequenzen der Liebesakt auf der Kirchenempore für den Beamten hat, entscheidet sich anschließend. Im besten Fall kommt der 26-Jährige mit einem Verweis oder einer Geldstrafe davon. Im schlimmsten Fall wird er des Dienstes enthoben und darf nie wieder als Polizist arbeiten. Möglich ist auch, dass ihm das Gehalt gekürzt wird.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Unterdessen hat die Polizei am Montag nach zahlreichen Zeugenbefragungen in der Gemeinde laut Augsburger Allgemeine die 22-jährige Freundin des Mannes ausfindig gemacht. Sie soll in den nächsten Tagen ebenfalls befragt werden.

Das Liebesspiel war in der Morgenandacht am 31. Dezember aufgeflogen, weil die Kirchenbesucher verdächtige Geräusche von der Orgel-Empore gehört hatten. Eine Frau hat die beiden dann inflagranti erwischt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oma stirbt im Auto vor den Augen der zehnjährigen Enkelin
Vor den Augen ihrer zehnjährigen Enkelin auf dem Auto-Rücksitz ist in Niederbayern eine 78-Jährige tödlich verunglückt. Die beiden waren zusammen mit dem Großvater auf …
Oma stirbt im Auto vor den Augen der zehnjährigen Enkelin
Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
Grill einheizen, Kamera an und ab ins eisige Wasser: In Bayern breitet sich ein neuer Internet-Hype aus, dem sich Vereine nur schwer entziehen können. Derzeit werden sie …
Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
Er spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas völlig Unerwartetes
Viele feierten den Feuerwehrmann Rudi H., der auf der A3 Gaffer mit Wasser abspritzte, als Helden. Nun hat er wieder etwas getan, das man so gar nicht erwartet hätte - …
Er spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas völlig Unerwartetes
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Eine Freisinger Familie erlebt eines Morgens eine böse Überraschung: Ihr teurer Audi A6 ist weg. Gestohlen. Von der Polizei erfährt sie, dass mehr dahinter steckt als …
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe

Kommentare