+
Kirchenbesucher haben das Pärchen an Silvester auf der Empore erwischt (Symbolbild).

Sex in der Kirche: Soll der Polizist den Job verlieren?

Rennertshofen - Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat den bei einem Schäferstündchen in der Kirche erwischten Polizisten (26) am Montag vernommen. Bislang schweigt er.

Wenn die Kriminalpolizei die Ermittlungen abgeschlossen hat, wird die Staatsanwaltschaft beurteilen, ob es zu einem Strafverfahren oder zu einer Anklage kommt: Sehr unwahrscheinlich ist, dass das Verfahren eingestellt wird.

Welche dienstrechtlichen Konsequenzen der Liebesakt auf der Kirchenempore für den Beamten hat, entscheidet sich anschließend. Im besten Fall kommt der 26-Jährige mit einem Verweis oder einer Geldstrafe davon. Im schlimmsten Fall wird er des Dienstes enthoben und darf nie wieder als Polizist arbeiten. Möglich ist auch, dass ihm das Gehalt gekürzt wird.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Unterdessen hat die Polizei am Montag nach zahlreichen Zeugenbefragungen in der Gemeinde laut Augsburger Allgemeine die 22-jährige Freundin des Mannes ausfindig gemacht. Sie soll in den nächsten Tagen ebenfalls befragt werden.

Das Liebesspiel war in der Morgenandacht am 31. Dezember aufgeflogen, weil die Kirchenbesucher verdächtige Geräusche von der Orgel-Empore gehört hatten. Eine Frau hat die beiden dann inflagranti erwischt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare