Kirchenaustritt: Schülerin fliegt von Schule

Illertissen - Wie viele Menschen in Bayern derzeit ist eine Zehntklässlerin in Illertissen (Kreis Neu-Ulm) aus der Kirche ausgetreten. Als das die Schulleitung erfuhr, flog die junge Frau vom Gymnasium.

Die Zehntklässlerin ging bisher auf das Gymnasium "Kolleg der Schulbrüder", wie die Augsburger Allgemeine Zeitung berichtet. Das Gymnasium ist unter der Trägerschaft des Schulwerks der Diözese Augsburg. Wie die Zeitung schreibt, liegt der Grund für den Schulverweis darin, dass die junge Frau mit ihrem Kirchenaustritt gegen den Schulvertrag verstoßen würde.

In dem Vertrag stehe, dass jeder Schüler am Religionsunterricht teilzunehmen habe. Ansonsten sei die Schülerpflicht nicht erfüllt, zitiert die Zeitung die Sprecherin der Diözese Augsburg. Dies könne einen Schulverweis bedeuten - müsse es aber nicht.

Kurios: Auf die Schule würden auch konfessionslose und Kinder muslimischen Glaubens gehen. Diese haben Ethikunterricht. Die Mutter des Mädchens habe die Schule nach dem Kirchenaustritt darum gebeten, dass ihre Tochter ebenfalls Ethikunterricht erhält. Ohne Erfolg: Mit Hinweis auf den Vertragsbruch habe ihr die Schule mitgeteilt, dass eine Kündigung unausweichlich sei.

Schulleiter Manfred Schöpplein begründet gegenüber der Augsburger Allgemeinen Zeitung den Verweis von der Schule so: „Schließlich sind wir eine kirchliche Schule.“

Eine Entscheidung über den Verweis sei jedoch noch nicht endgültig getroffen, sagte die Sprecherin. Die Mutter des Mädchens wolle sich an die vorgesetzte Stelle - das Schulwerk der Diözese Augsburg - wenden, was aber noch nicht geschehen sei.

len

Anmerkung der Redaktion:

Die Möglichkeit zur Kommentierung dieses Beitrags musste leider deaktiviert werden, da einzelne Besucher unserer Seite mit ihren Kommentaren zu diesem Artikel wiederholt gegen unsere Netiquetteverstoßen haben.

Wir bitten um Verständnis.

Die Redaktion

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Kurz vor Weihnachten verschwand Christina L., eine Jugendliche aus Schwandorf. Nach Wochen ist sie wieder aufgetaucht. 
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen abschaffen – stößt aber auf Protest des Bayerischen Gemeindetags.
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm

Kommentare