Kirchenbau seit 1945 - Ausstellung in Bad Windsheim

Bad Windsheim - Mehr als 700 evangelische Kirchen sind nach dem Zweiten Weltkrieg in Bayern gebaut worden - das Museum “Kirche in Franken“ in Bad Windsheim widmet diesem Kapitel jüngerer Baugeschichte eine neue Ausstellung.

Am Samstag öffnete die Schau, die anhand von Plakaten, Fotos und Modellen Kirchenbauten aus der Zeit nach 1945 zeigt. Besonders auffällig sei die Verwendung neuerer Materialien, erläuterte Museumschefin Andrea Thurnwald. So arbeiteten die Architekten häufig mit Beton oder Glas. Aktuell stelle sich zudem die Frage nach dem Umgang mit diesen Kirchenbauten, sagte die Museumsleiterin.

Die Zahl der Gläubigen gehe zurück, Umnutzungen oder gar der Abriss würden diskutiert, Die Bad Windsheimer Spitalkirche beherbergt das Museum, das seit 2006 Teil der Baugruppe Stadt des Freilandmuseums Bad Windsheim ist. Die im Jahr 1420 errichtete Kirche gibt einen umfassenden Einblick in die evangelische Frömmigkeit früherer Jahrhunderte und in die Geschichte des Protestantismus in Franken. Am Kirchengebäude selbst lässt sich die Baugeschichte genau nachverfolgen - sogar der Dachstuhl ist für Besucher zugänglich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Eichtstätt: Rauchmelder rettet Rentnerpaar das Leben
das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Eichstätt brannte am Samstag lichterloh. Die Bewohner konnten sich noch ins Freie retten.
Brand in Eichtstätt: Rauchmelder rettet Rentnerpaar das Leben
Kein Führerschein, geklautes Auto: Mann rast unter Drogen der Polizei davon - und wendet auf der A3
Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein 30-Jähriger auf der A3 nahe der österreichischen Grenze geliefert. Der Mann wählte am Ende selbst den Notruf.
Kein Führerschein, geklautes Auto: Mann rast unter Drogen der Polizei davon - und wendet auf der A3
Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Eine Tragödie hat sich in der Nacht im Landkreis Bamberg abgespielt: Ein 18-Jähriger überfährt einen 14-jährigen Buben in einer Tempo-30-Zone - mutmaßlich betrunken und …
Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.