Unfall auf der A3

Von Autobahn abgekommen: Fahrerin stirbt, 90-jährige Beifahrerin schwerst verletzt

Dieser Unfall gibt der Polizei Rätsel auf: Eine Autofahrerin ist auf der A3 in Niederbayern von der Straße abgekommen und gestorben. Ihre 90-jährige Mutter erlitt schwerste Verletzungen.

Kirchroth - Eine 65 Jahre alte Autofahrerin ist auf der Autobahn 3 bei Kirchroth (Kreis Straubing-Bogen) mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen und dabei getötet worden. Ihre 90 Jahre alte Mutter erlitt bei dem Unfall am Montag als Beifahrerin schwerste Verletzungen und wurde in eine Klinik geflogen, wie die Polizei mitteilte. 

Warum die Frau aus Velbert in Nordrhein-Westfalen die Kontrolle über ihren Wagen verlor, war zunächst unklar. Das Auto hatte sich mehrfach überschlagen und war auf dem Dach liegen geblieben. Retter mussten die Frauen aus dem Wrack herausschneiden.

Lesen Sie auch:

Spektakulärer Unfall auf der A3: 40-Tonner stürzt von Autobahnbrücke

Unfall A3
Unfall A3
Unfall A3
Unfall A3
Spektakulärer Unfall auf der A3: 40-Tonner stürzt von Autobahnbrücke

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Jan-Philipp Strobel

Auch interessant

Kommentare