1. Startseite
  2. Bayern

Kleinflugzeug aus Oberbayern stürzt bei Thalmässing ab - Pilot stirbt

Erstellt:

Kommentare

Thalmässing: Beim Absturz des Kleinflugzeugs in Mittelfranken ist am Samstag der Pilot ums Leben gekommen.
Thalmässing: Beim Absturz des Kleinflugzeugs in Mittelfranken ist am Samstag der Pilot ums Leben gekommen. © Friedrich/vifogra/dpa

Bei einem Flugzeugabsturz in der Nähe von Thalmässing kam der Pilot ums Leben. Das Kleinflugzeug ist wohl in Oberbayern gestartet.

Thalmässing - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Mittelfranken ist am Samstag (10. September) der Pilot ums Leben gekommen. Die Maschine war auf einem Feld in der Nähe des Flugplatzes Thalmässing-Waizenhofen (Landkreis Roth), südlich von Nürnberg, abgestürzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Kurz nach Mittag hatte die Polizei der Notruf eines Passanten erreicht, bei Ankunft der Rettungskräfte war der Pilot aber bereits tot.

Mittelfranken: Kleinflugzeug stürzt bei Thalmässing ab - Pilot stirbt

Die Maschine sei wohl nicht auf dem nahe gelegenen Flugplatz, sondern in Oberbayern gestartet, sagte ein Polizeisprecher. Zum Ziel des Flugs und der Identität des Piloten konnte er zunächst keine Angaben machen. Zur Ursache des Absturzes ermitteln nun sowohl die Polizei als auch Experten für Flugunfälle.

Vor etwa einem Monat stürzte bei einer Flugschau nahe der bayerischen Grenze ein historisches Jagdflugzeug ab. Der Pilot starb, der Flugtag wurde abgebrochen. (dpa)

Auch interessant

Kommentare