+
Ein Arbeiter wurde von einer herabfallenden Eisenstange getötet.

Tödlicher Unfall

50-Jähriger von herabfallender Eisenstange begraben

Ein 50-Jähriger Arbeiter wollte in Kleinheubach seine Ware am Kran ausrichten. Dabei wurde er von einer herabfallenden Eisenstange begraben.

Kleinheubach - Bei einem Unfall auf einer Großbaustelle im unterfränkischen Kleinheubach (Landkreis Miltenberg) ist ein Arbeiter von herabfallenden Eisenstangen getötet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden die schweren Stangen mit einem Ladekran über eine Baugrube geschwenkt. Dabei geriet die Ladung aus bisher noch ungeklärter Ursache in Schräglage und ins Rutschen. 

Der 50-Jährige, der das am Kran hängende Paket nach Angaben der Polizei vermutlich ausrichten wollte, wurde unter den herabfallenden Eisenstangen begraben. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht und schwer verletzt worden.
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Ein tödlicher Unfall hat sich an einem Bahnübergang in Pfronten im Ostallgäu ereignet. Ein Auto wurde dabei von einem Zug erfasst.
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Bei einem schweren Unfall auf der A93 ist ein Mann ums Leben gekommen. Auf der Autobahn stand ein unbeleuchteter Wagen auf der rechten Fahrspur, es kam zum verheerenden …
Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot

Kommentare