+
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße MÜ 10 kam ein 27-jähriger Radfahrer ums Leben.

Kleinlaster erfasst Radfahrer: 27-Jähriger stirbt

Erharting - Schwerer Unfall auf der Kreisstraße MÜ 10 bei Erharting (Kreis Mühldorf): Ein Radfahrer nahm einem Kleinlaster die Vorfahrt - und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Der 27-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Am Mittwochmittag,gegen 13.30 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße MÜ 10 zwischen Erharting und Winhöring ein tödlicher Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 27-jähriger Radfahrer aus Töging am Inn mit seinem Fahrrad von Töging in Richtung Kreisstraße. An der Einmündung missachtete er die Vorfahrt und fuhr auf die Kreisstraße 10 ein. Ein aus Sicht des Radfahrers von links kommender Klein-Lkw Kastenwagen fuhr in Richtung Winhöring und erfasste ihn frontal. Beide Fahrzeuge kamen nach links von der Fahrbahn ab und blieben im Acker liegen. Der Radfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Kleinlaster erfasst Radfahrer: 27-Jähriger stirbt

Kleinlaster erfasst Radfahrer: 27-Jähriger stirbt

Die Insassen des Kastenwagens, zwei 29-jährige Männer aus dem Gemeindebereich Pleiskirchen, wurden leicht verletzt und kamen mit den Rettungswagen in die Klinik.

Die Staatsanwaltschaft Traunstein ordnete zur Klärung des Unfallherganges ein unfallanalytisches und technisches Gutachten an. Ein Sachverständiger war vor Ort.

Die Kreisstraße MÜ10 war bis 15.30 Uhr komplett gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen
Kilometerweit war eine Rauchsäule am Sonntagmorgen in Oberfranken zu sehen. Der Grund: Ein Feuer war in einer Scheune in Bindlach ausgebrochen. Der Schaden ist enorm.
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen

Kommentare