Mehrere Autos ineinander geprallt

Massenkarambolage auf A3 fordert fünf teils schwer Verletzte

Auf der A3 sind am Samstagabend fünf Fahrzeuge aufeinander geprallt. Es gab mehrere Verletzte.

Kleinostheim - Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 3 bei Kleinostheim (Landkreis Aschaffenburg) sind fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache waren fünf Autos am Samstagabend aufeinander geprallt, wie die Polizei mitteilte. Auch ein Lastwagen war in das Unfallgeschehen verwickelt. 

Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Unfallstelle war auf mehrere hundert Meter verteilt. Der Verkehr wurde auf der Nebenfahrbahn vorbeigeleitet, es kam zu erheblichen Behinderungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Marcel Kusch (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Oberbayer gewinnt 2,1 Millionen Euro im Lotto - und merkt es erst Wochen später
Eine Überraschung erlebte ein Unternehmer aus Oberbayern, als er einen Spielschein der Glücksspirale abgeben wollte. Erst Wochen später bemerkte er seinen Gewinn.
Oberbayer gewinnt 2,1 Millionen Euro im Lotto - und merkt es erst Wochen später
Bayern: Völlig wahnsinniges Überholmanöver von Lkw - „versuchter Mord“ 
Ein waghalsiges Überholmanöver auf der B12 hat für einen Lkw-Fahrer fatale Folgen. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen. 
Bayern: Völlig wahnsinniges Überholmanöver von Lkw - „versuchter Mord“ 
Frau findet unbekleidete Leiche: Jetzt ist klar, woran Mann gestorben ist 
Eine Spaziergängerin hat in Roth eine männliche Leiche gefunden. Es gibt einen schlimmen Verdacht. Nun ist klar, woran der Mann gestorben ist.
Frau findet unbekleidete Leiche: Jetzt ist klar, woran Mann gestorben ist 
BMW-Fahrer rast mit 183 km/h durch die Stadt
Eine Weile verzichten muss ein Autofahrer nun auf seinen Wagen: Die Polizei erwischte ihn mit knapp 200 km/h in Nürnberg.
BMW-Fahrer rast mit 183 km/h durch die Stadt

Kommentare