+
Die Retter bei der Bergung.

Kletterer stürzt 50 Meter tief - tot

Ramsau - Im Blaueisgebiet in den Berchtesgadener Alpen ist am Donnerstag ein Bergsteiger ums Leben gekommen.

Der Mann war mit einem Kameraden auf einer Tour auf den 2065 Meter hohen Steinberg. Beim Abstieg am Nachmittag rutschte er aus und stürzte etwa 50 Meter über Steilgelände ab. Der Wirt der nahen Hütte beobachtete den Unfall und setzte den Notruf ab. Der mit dem Hubschrauber eingeflogene Notarzt stellte den Tod des Mannes fest.

mm

Meistgelesene Artikel

Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Bei Waldarbeiten in der Oberpfalz ist ein Traktorfahrer tödlich verunglückt. Der 64-Jährige sei am Montag mit seinem Schlepper umgekippt und eine Böschung …
Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund

Kommentare