+
Der Rettungshubschrauber vor dem Hochseilgarten.

Kletterin (48) stürzt in Hochseilgarten ab

Schneizlreuth - Eine 48-jährige Führerin eines Hochseilgartens ist am Montag bei Bad Reichenhall rund acht Meter tief abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Die erfahrene Kletterin aus Bayerisch Gmain hatte laut Polizei bereits alle Mitglieder ihrer Gruppe zum Boden abgeseilt und wollte sich anschließend mit einem Abseilachter selbst zu Boden lassen. Dabei löste sich aus nicht bekannten Gründen das Seil aus dem Umlenkpunkt, so dass sie abstürzte.

Kletterin (48) stürzt in Hochseilgarten ab

Die Frau erlitt schwere Knochenbrüche und eine Kopfverletzung. Unfallzeugen leisteten sofort Erste Hilfe und setzten gegen 12.15 Uhr einen Notruf ab. Nach medizinischer Erstversorgung musste die Patientin zur weiteren Behandlung mit dem nachgeforderten Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ zum Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden.

Meistgelesene Artikel

Straßensperren und Platzverweise: YouTuber sorgt für Großeinsatz in 40-Seelen-Dorf
In einem 40-Seelen-Dorf in Mittelfranken herrschte am Montag ein Ausnahmezustand. Mehr als 100 Menschen hatten sich versammelt um gegen einen YouTuber zu protestieren. 
Straßensperren und Platzverweise: YouTuber sorgt für Großeinsatz in 40-Seelen-Dorf
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt

Kommentare