Kletter-Drama

Tödliche Bergwacht-Übung: Frau von Fels getroffen

Bad Kötzting - Bei einer Übung der Bergwacht im Bayerischen Wald ist eine junge Frau ums Leben gekommen; zwei Bergwachtmitglieder wurden verletzt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte einer der neun Teilnehmer der Übung am Sonntagnachmittag am Kaitersberg bei Bad Kötzting ein 1,20 Meter langes Felsstück losgetreten, das die 20-Jährige am Oberkörper traf. Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen kam für die Frau jede Hilfe zu spät. Eine 17-Jährige und ein 20-Jähriger wurden leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, das sie aber bereits wieder verlassen konnten.

Der Kletterer, der den Steinschlag auslöste, war voraus geklettert. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen. Es gehe um die Klärung, ob er möglicherweise fahrlässig handelte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Drei Menschen sind bei einem Unfall mit einem Fahranfänger in Pfeffenhausen bei Landshut verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Immer noch Unwetterwarnungen für Teile Bayerns: Orkanböen von über 140 Stundenkilometer
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag vor Unwettern mit extremen Orkanböen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt.
Immer noch Unwetterwarnungen für Teile Bayerns: Orkanböen von über 140 Stundenkilometer
Frau gequält und erschlagen - zwölf Jahre Haft wegen Totschlags
Mehr als fünf Stunden lang, soll er seine Frau geschlagen und gequält haben. Als er schließlich den Notarzt rief, war es bereits zu spät. Nun wurde der Mann verurteilt. 
Frau gequält und erschlagen - zwölf Jahre Haft wegen Totschlags
Wagen kracht gegen Baum - Feuerwehrler müssen toten Kameraden bergen
Tragischer Unfall nahe Manching: Am Montag ist ein 42-Jähriger mit seinem Wagen gegen einen Baum gekracht. Die herbeigerufene Feuerwehr erkannte den Fahrer sofort.
Wagen kracht gegen Baum - Feuerwehrler müssen toten Kameraden bergen

Kommentare