Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Münchner überschlägt sich bei Tempo 200

Dasing - Ein 52 Jahre alter Autofahrer aus München ist in Schwaben mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen. Nach Angaben der Polizei war das Auto bei Tempo 200 außer Kontrolle geraten.

Dabei wurden der Mann und seine 58 Jahre alte Ehefrau schwer verletzt. Der Münchner war am Dienstagabend auf der Autobahn 8 bei Dasing (Kreis Aichach-Friedberg) mit rund 200 Stundenkilometern unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Das Auto blieb nach rund 100 Metern auf dem Dach liegen. Der 39-jährige Fahrer eines nachfolgenden Autos versuchte, dem schleudernden Wagen auszuweichen und stieß dabei mit dem Auto eines 49-Jährigen zusammen. Dessen Wagen überschlug sich ebenfalls. Während der 52-Jährige und seine Frau mit schweren Verletzungen in ein Augsburger Krankenhaus gebracht wurden, erlitten die beiden anderen Männer leichte Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Aktion eines Mannes, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt ist der Wohltäter an die …
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Ein Security-Mitarbeiter von Burger King ist am Wochenende gestorben, nachdem er in einen Streit mit Kunden verwickelt war. Die Mordkommission ermittelt.
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Sie brach mit einer Art Axt ein Fenster auf, stieg in das Haus, das ihr Ex-Mann samt Sohn bewohnt, und verursachte eine Explosion. Zum Glück für die Frau wurde sie dabei …
Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee
In Kaufbeuren haben sich die Wähler im Rahmen eines Bürgerentscheids gegen eine Grundstücksvergabe für eine neue Moschee entschieden.
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee

Kommentare