+
Eine Frau machte im Landkreis Haßberge an einem Pendlerparkplatz eine grausame Entdeckung. (Symbolbild)

Hintergründe unklar

Frau macht während Spaziergang grausame Entdeckung an Parkplatz

Eine Frau drehte bei Knetzgau im Landkreis Haßberge eine Runde zu Fuß. Doch bei einem Pendlerparkplatz machte sie eine grausame Entdeckung.

Knetzgau - Neun tote Hennen und einen toten Hahn hat eine Spaziergängerin in Unterfranken auf einem Radweg entdeckt. Von einigen Tieren seien die Köpfe abgerissen gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau habe die Hühner am Sonntagmorgen hinter einem Pendlerparkplatz an der Staatsstraße 2276 bei Knetzgau (Landkreis Haßberge) gefunden. Warum die Tiere getötet und auf dem Weg entsorgt wurden, war demnach zunächst unklar.

dpa

Kinder wollten hier saubermachen, doch das wäre illegal. An dem Pendlerparkplatz an der A92 wimmelt es von benutzten Kondomen, Schmuddel-Heften und Schlimmerem, berichtet Merkur.de*. Verkehrssünder und umsichtige Fahrer: Wie es wirklich auf Bayerns Straßen aussieht, versuchte der BR mit einer Umfrage zu klären (Merkur.de*).

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Meistgelesene Artikel

Einbrecher feiern Party in Haus - sie hinterlassen viel Müll, eine dreiste Nachricht und Geld
In Bamberg brachen Einbrecher in ein Gartenhaus ein und feierten eine Party. Die Nachricht, die die Eigentümerin beim Aufräumen findet, macht sprachlos.
Einbrecher feiern Party in Haus - sie hinterlassen viel Müll, eine dreiste Nachricht und Geld
Kinder halten Autofahrer an - und zwingen Temposünder zu etwas Ekligem
In Augsburg halten Grundschulkinder Autofahrer an - und haben für Temposünder eine unangenehme Überraschung parat.
Kinder halten Autofahrer an - und zwingen Temposünder zu etwas Ekligem
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - Verteidiger haben andere Theorie
Die Staatsanwaltschaft hat gegen einen Landwirt aus Wallerstein Mordanklage erhoben. Er soll seine Frau umgebracht haben - mit Gülle. Die Vorwürfe streitet er ab.
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - Verteidiger haben andere Theorie
Nochmal Spätsommer in Bayern - aber der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gefahren
Das Wetter in Bayern wird nochmal spätsommerlich. Doch der Deutsche Wetterdienst warnt bereits. Die weiteren Aussichten für das Wetter in Bayern finden Sie hier. 
Nochmal Spätsommer in Bayern - aber der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gefahren

Kommentare