+
Auf einer Party sind einer jungen Frau vermutlich K.O.-Tropfen verabreicht worden.

K.O.-Tropfen: Junge Frau auf Party verletzt

Teisendorf - Schon wieder K.O.-Tropfen: Erst vor kurzem hat die Polizei Tatverdächtige festgenommen, die Frauen Drogen ins Getränk gekippt haben. Jetzt gibt es ein weiteres Opfer.

Lesen Sie dazu:

K.O.-Tropfen verabreicht: Zwei Männer verhaftet

Betäubt und vergewaltigt!

Kripo in Sorge: Frauen betäubt und vergewaltigt

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, besuchte die junge Frau aus dem Achental am Freitag, 9. Oktober, eine öffentliche Party in der sogenannten Panzerhalle. Kurz vor Mitternacht nahm sie von ihrem offen an der Bar stehenden Getränk einen Schluck - sie hatte es zuvor für einige Zeit unbeaufsichtigt gelassen. Kurz darauf wurde der Partygängerin schwindlig. Sie wurde ohnmächtig, stürzte und schlug mit dem Kopf am Boden auf. Die Frau musste vom anwesenden Rettungsdienst medizinisch versorgt werden.

Über mehrere Tage hinweg litt sie unter eingeschränkter Bewegungskoordination, Benommenheit, Übelkeit und starken Kopfschmerzen. Die Kripo Traunstein hat die Ermittlungen wegen schwerer Körperverletzung und Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz aufgenommen. Die Beamten vermuten, dass der jungen Frau unbemerkt sogenannte K.O.-Tropfen in ihr Getränk gemischt worden waren.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Wer hat diesen Vorfall selbst beobachtet? Wer kann Hinweise auf einen möglichen „Verabreicher“ geben? Wer kann sonst sachdienliche Angaben dazu machen?

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Ein 27 Jahre alter Rollerfahrer geriet am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 470 bei Pretzfeld (Landkreis Forchheim) auf die Gegenspur. Dort krachte er in ein Auto und …
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt
In der Nacht zum Mittwoch rammte eine Autofahrerin auf der A8 bei Augsburg einen LKW. Dieser hatte verbotenerweise in der Zufahrt zu einem Autobahnparkplatz geparkt.
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt
Besuch im Kinderdorf am Irschenberg: Kleine Gäste mit großen Sorgen
Mehr als 3600 Kinder und Jugendliche aus Bayern mussten vergangenes Jahr aus ihren Familien geholt werden. Die Zahl ist extrem gestiegen. Sie sind Gäste auf Zeit – mit …
Besuch im Kinderdorf am Irschenberg: Kleine Gäste mit großen Sorgen

Kommentare